Sindh hält Belutschistan auf 113-5 in einem Must-Win-Spiel

LAHORE: Die Bowler von Sindh führten ihr Team von vorne in einem Pflichtspiel an, als sie Belutschistan im 29. Spiel des National T20 Cup auf 113-5 beschränkten.

Belutschistan wurde zuerst in den Schläger geschickt und hatte ihre Auftaktspiele Abdullah Shafique und Abdul Wahid Bangalzai in einem guten Knick, nachdem sie sich entschieden hatten, 54 Runs innerhalb von neun Overs zu erzielen. Aber ihre Abreise brachte Belutschistan in große Schwierigkeiten in einem toten Gummi-Wettbewerb für sie.

Abdullah erzielte 22 von 26 Bällen, einschließlich zweier Grenzen, während Bangalzai 29 mit Hilfe von vier Grenzen erzielte. Sohail Akhtar versuchte Belutschistan mit seinem 36-Ball-37-Run-Klopf zu retten.

Für Sindh nahm Abrar Ahmed zwei Wickets, während Rumman Raees und Danish Azizi es schafften, einen Skalp zu bekommen.

Kommentare

Kommentare


Source: ARYSports.tv by arysports.tv.

*The article has been translated based on the content of ARYSports.tv by arysports.tv. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!