Sind Sie mit dem Wahlrecht ab 16 einverstanden?


SIM Diese Maßnahme hat zahlreiche Vorteile. Eines der Probleme, mit denen moderne Demokratien heute konfrontiert sind, ist die Abneigung der Bürger gegenüber der Politik und gegenüber den Hauptakteuren des politischen Prozesses, den politischen Parteien. Die Entfremdung der Bürger macht sich auch bei Wahlen bemerkbar, wenn wir die hohen Stimmenthaltungen betrachten, die wir registrieren. Nun ist die Herabsetzung des Wahlalters kein Wundermittel, um die Unzufriedenheit in der Politik zu beseitigen, denn ihre Ursachen sind vielfältig und komplex. Heute wissen wir jedoch, dass die Beteiligung in jüngeren Jahren tendenziell einen Kontinuitätseffekt auf die Wahlbeteiligung erzeugt – das heißt, es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, bei nachfolgenden Wahlen wählen zu gehen. Es ist daher ein „Kickstart für eine lebenslange Abstimmungsgewohnheit“. Diese Studien zeigen, dass junge Menschen, wenn sie zur Teilnahme aufgerufen werden, ermutigt werden, sich über die vorgestellten Kandidaten und Politiken zu informieren und diese Übung als Bürgerpflicht zu betrachten.

Dies ist ein Artikel aus der Wochenzeitung Expresso. Klicken HIER um weiter zu lesen.


Source: Expresso by expresso.pt.

*The article has been translated based on the content of Expresso by expresso.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!