Sie sprechen über Ayuso und Celia Villalobos überrascht Santiago Abascal mit diesem “Stock”

ALLES IST GELOGEN

Risto und Celia Villalobos in „Alles ist eine Lüge“.

Celia Villalobos, regelmäßige Mitwirkende bei Alles ist gelogen, das Abendprogramm von Risto Mejide und Marta Flich In Cuatro sprach er am Montag über den Nationalkonvent der PP.

Im Fernsehen haben sie die Rolle von Isabel Díaz Ayuso in der Tat analysiert. Die Präsidentin der Autonomen Gemeinschaft Madrid unterstützte Pablo Casado und versicherte, dass sich sein Standort in der Hauptstadt Spaniens und nicht an der Straße nach Moncloa befinde.

Villalobos erklärte, dass Genuas Weigerung, Ayuso Präsident der Madrider PP zu werden, “eine unnötige Strategie des Generalsekretariats” sei und dass alles “mehr auf Kabinettsprobleme als auf echte Probleme” zurückzuführen sei.

Die ehemalige Gesundheitsministerin hat eingeräumt, dass sie Ayuso “vor vielen Jahren in einer Sache in der Partei” kennengelernt hat und sie “sehr jung” war: “Ich habe diese Frau kennengelernt, die Macht ausübt, so muss man Politiker treffen, nicht in kleiner Ausschuss wenn nicht, wenn sie Entscheidungen treffen. Mir scheint, diese Frau hat ein sehr modernes Konzept von Politik. Sie versteht es, sich mit sehr intelligenten Menschen zu umgeben, manchmal ist es ihr egal, dass sie schlauer sind als sie, dass sie wissen, was sie zu tun haben und sie loben“.

Villalobos hat beteuert, dass Ayuso “schlau ist” und dass sie weiß, was wichtig ist und was nicht, und “sie weiß, dass sie die Wahlen in Madrid wieder gewinnen muss, um sich als Führerin zu etablieren”.

“Und ohne Vox”, sagte die Journalistin Ana Pardo de Vera. „Natürlich. Im Moment redet sie nicht einmal mit Vox“, sagte Villalobos. „Nun, neulich hat Abascal in einem Interview gesagt, dass sie nicht so mit Casado und mit Ayuso gesprochen haben“, fügte Pardo de Vera hinzu.

In diesem Moment überraschte Villalobos den Vox-Chef mit einem Stock: “Nun, das ist der Schwachsinn von Abascal, der über die Zeit viel sagt.”


Source: by www.huffingtonpost.es.

*The article has been translated based on the content of by www.huffingtonpost.es. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!