Obwohl es gemischte Kritiken erhalten hat, dreht sich die jüngste Veröffentlichung in den heimischen Kinos gut Fertig: Tickets für den Film wurden in Ungarn mehr als eine Viertelmillion Mal gekauft. Diese Zahl gilt in der Zeit nach der Coronavirus-Epidemie als herausragend, aber es ist wahrscheinlich, dass die Adaption des Romans ohne die Dune-Verarbeitung von 1984 nicht so hoch gewesen wäre.

Letzteres wäre jedoch nicht der erste Film gewesen, denn bereits in den 1970er Jahren entstand ein Drehbuch zum Science-Fiction-Roman. Der chilenische Kultfilmer Alejandro Jodorowsky drehte damals einen 10-15 stündigen Film mit Prominenten wie Alain Delon, Orson Welles, Mick Jagger, Salvador Dali, Peter Gabriel oder Pink Floyd.

Es gibt ungefähr 10-20 dieser Szenarien auf der ganzen Welt verstreut. Einer von ihnen wurde neulich bei einer Auktion in Paris versteigert: Statt 25-35 Tausend Euro wurde das Werk für 2,66 Millionen Euro (985 Millionen Forint) verkauft.

Das damals in Buchform edierte Bildskript wurde an mehrere Studios verteilt, doch trotz der Idee schreckten die früheren Arbeiten des exzentrischen Jodorowsky, wie Der Maulwurf oder Der Heilige Berg, ab. Die Entwicklung der Bildwelt und der Charaktere übertrug der Regisseur Jean Giraud, einem berühmten französischen Comiczeichner, bekannt unter den Künstlernamen Gir und Moebius, und später dem Schweizer Illustrator HR Giger, der mit dem Oscar für die Erschaffung der Außerirdischen ausgezeichnet wurde des achten Passagiers. Die Produktion starb in der Asche, die Blockflöte drehte sich nie, aber für den Film entstand von Anfang bis Ende ein Bildszenario von insgesamt 3.000 Zeichnungen.

Die im Buch von HR Giger und Jean Giraud skizzierte Welt wurde später eigenständig lebendig und prägte auch andere Produktionen. Jodorowskys geplante Dune wird von vielen als Vorläufer der Alien- und Star Wars-Filme und The Winged Bounty Hunter angesehen. 2013 wurde auch eine Kinodokumentation über die Geschichte des gescheiterten Projekts gedreht.

Für das nie endende legendäre Science-Fiction-Szenario kämpften zwei ausländische Bieter erbittert, wobei das höchste Gebot von einem amerikanischen Käufer abgegeben wurde, sagte Christie’s, der sagte, dass die Auktion am Montag vom Interesse an einer brandneuen Verarbeitung angetrieben werden könnte.