“Short Term Economic Action Plan Preparation Meeting” fand in TRNC . statt


„Kurzfristiges Treffen zur Vorbereitung des Wirtschaftsaktionsplans“ in der Hauptstadt Nikosia, TRNC-Premier Faiz Sucuoğlu, Vize-Premierminister, Minister für Tourismus und Umwelt Fikri Ataoğlu, Finanzminister Dursun Oğuz, Gesundheitsminister Ali Pilli, Minister für Nationale Bildung und Kultur Olgun Amcaoğlu, Wirtschaftsinstitutionen, unter Beteiligung von Akademikern und Bürokraten.

Premierminister Sucuoğlu teilte der Öffentlichkeit die Vorschläge nach dem rund siebeneinhalbstündigen Treffen mit und erklärte, dass ihn die Methode ebenso begeistert wie der Inhalt der Studie.

Das Thema des Treffens seien “wirtschaftliche Notmaßnahmen”, sagte Sucuoğlu: “Auch die über die Jahre angesammelten Probleme, bauliche Mängel oder nicht abgeschlossene Geschäfte stellen ein ernstes Problem dar. In diesem Sinne ist es dringend geworden, sie anzugehen. adressiere sie und löse sie.” genannt.

Sucuoğlu sagte, dass er unter den Vorschlägen Aufgaben sah, die in 1-2 Monaten und insbesondere im Wahlumfeld nicht erledigt werden könnten, die aber erledigt werden müssen, was in diesem Sinne eine Dringlichkeit darstellt, und er identifizierte Aufgaben.

Premierminister Sucuoğlu fuhr wie folgt fort:

„Obwohl wir einen ernsthaften Wahlprozess vor uns haben, werden wir dafür unsere Bürokratie einsetzen und überwachen. Wir werden versuchen, diese Aufgaben so schnell wie möglich zu erfüllen Einnahmen aus dem Tourismus-, Hochschul- und Immobiliensektor. Diese Sektoren sind stark von der neuartigen Coronavirus-Epidemie (Kovid-19) betroffen. Wir haben unseren Hochschulsektor weitgehend erholt. Unser Basar wurde davon positiv beeinflusst. Unsere Tourismusbranche hat sich belebt, wenn auch ein wenig. Für den Tourismus kann noch mehr getan werden. Auch die Erwartungen unserer Immobilienbranche sind sehr konkret und sie wird in kurzer Zeit Einnahmen erwirtschaften können. Mich würde besonders interessieren diese drei Sektoren.”

– “Ich konzentriere mich besonders auf den IT-Bereich und E-Government-Anwendungen”

Sucuoğlu betonte, dass sie bei dem Versuch, die negativen Auswirkungen der Epidemie und der steigenden Wechselkurse zu verringern, auch sehen sollten, dass die Wirtschaft und das soziale Leben eine radikale Transformation benötigen, und dass sie sich auch die Meinungen zu dieser Transformation anhören sollten.

Sucuoğlu sagte: “Ich konzentriere mich auf den IT-Bereich und insbesondere auf E-Government-Anwendungen. Wissen Sie, wir können unsere Ideen in diesem Bereich nicht an einem Tag oder in sehr kurzer Zeit umsetzen, aber E-Government-Anwendungen, die mittelfristig unsere Geschäfte und unsere Wirtschaft insgesamt leistungsfähig machen wird. Mir ist bewusst, dass es nicht möglich sein wird, das Bestehende zu schützen, solange wir dies nicht tun. Wir müssen diese Transformation vollziehen und wir werden es tun”, lautete seine Einschätzung.

Sucuoğlu bedankte sich bei allen, die an dem Treffen teilgenommen und sie mit ihren Vorschlägen unterstützt haben und betonte, dass sie weiterhin zusammenarbeiten würden.


Source: Dünya Gazetesi by www.dunya.com.

*The article has been translated based on the content of Dünya Gazetesi by www.dunya.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!