Sergio Bejarano und Yolanda Zurriaga sind gekrönte Meister des 22. Martorell-Rennens

Martorell-Rennen 2021

Das 22. Martorell-Rennen fand heute Morgen statt und hat sich nach zwei Jahren ohne Austragung erholt. Mit einer fünf Kilometer langen Strecke, die geändert wurde, um mehr lokale Läufer hinzuzufügen, fuhren Sergio Bejarano (Castillejo Running Team) und Yolanda Zurriaga (Pratenc) in den besten Zeiten mit 16’33” bzw. 21’05”.

Das Rennen begann pünktlich um 10.00 Uhr und führte durch die Stadtteile Can Cases, Torrent de Llops und Camí Fondo, mit etwa 470 gemeldeten Läufern in der Fünf-Kilometer-Kategorie und mehr als 400 Finishern. Die Athleten wurden zu jeder Zeit von mehr als 100 Freiwilligen angeleitet, die für die Aufrechterhaltung der Ordnung und den Sinn der Veranstaltung verantwortlich waren, während das Publikum die Läufer von den reservierten Plätzen dazu animierte.

Etwas mehr als fünfzehn Minuten nach dem Start des Rennens fuhr Sergio Bejarano in die Josep Vilar Street und überquerte als erster Athlet die Ziellinie, dicht gefolgt von Pau Marquès (Ensdivertimteam). , mit einer Zeit von 17’05 ”und Lluís Casanova. Letzterer war der schnellste Athlet aus Martorell und stoppte die Uhr in 17’23 ”. Xavi Fernández (Top4running) und Sergio Fernández (Runners Sant Adrià) schlossen die ersten fünf Plätze ab, während Daniel Perales der zweitschnellste Läufer in Martorell war.

Bei den Damen war Yolanda Zurriaga die schnellste Läuferin und absolvierte fünf Kilometer in 21’05”, gefolgt von Laia Castaño vom Martorell Atlètic Club in nur 17 Sekunden. Sandra Maldonado, die von Sedentaris.cat kam, wurde Dritte mit eine Zeit von 21’29 ”. Mireia Mauri, von BS Runners, und Sofia Canela (Ich laufe mit Leiva) haben die Rangliste der fünf besten Athleten geschlossen. Miriam Guilabert, insgesamt fünfzehnte, war die zweite Läuferin des Martorell Atlètic Club.

Rennen für jedes Alter

Neben dem Rennen für Erwachsene konnten die Jüngsten, insgesamt rund 170, auch am beliebten Martorell-Rennen teilnehmen. In der Kategorie U10 und U12, wo 1.050 Meter gelaufen wurden, erreichten Jon Grillo, Iker Casanova, Lucía Iglesias und Ariadna Fernández am schnellsten die Ziellinie. Marc Valderrama, Biel Pato, Gabriela Asuma und Helena Alfama haben es in den U-6- und U-8-Streifen in einem 630-Meter-Rennen geschafft. Und die größten, die U14 und U16, liefen 1.400 Meter und Mario Avelino Jasmine Gabitova fuhr die schnellsten Zeiten.

Der Rennleiter Nacho Pinedo sprach von einem sehr korrekten Rennen ohne Zwischenfälle. “Wir waren im Ziel sehr nahe an 400 Läufern und haben ein sehr beliebtes Rennen gefahren”, sagte er.

Nacho Pinedo, director Cursa Martorell

Der Sportrat des Stadtrats von Martorell, Gerard Mimó, gratulierte der Organisation: “Es war tadellos, wir haben insgesamt 600 Teilnehmer überschritten und es ist eine gute Zahl”. Mimó hat die Passage von zehn auf fünf Kilometer als Maßnahme bewertet, die mehr Läufer fordert.

Gerard Mimó, regidor Esports

Die Organisation des Rennens hat mehr als hundert Freiwillige und Studenten des Zyklus der überlegenen Techniker der Sportanimation mit dem Institut Daniel Blanxart von Olesa von Montserrat gehabt. “Wir mussten alles wiederholen und die Hausaufgaben wieder machen”, sagte Pinedo.

Nacho Pinedo, director Cursa Martorell

Die Veranstaltung endete mit der Preisverleihung durch die Stadträte Gerard Mimó, Lluís Sagarra, Elisabeth Plaza, Raquel Sans und Andreu González. Außerdem erhielten alle Teilnehmer der Kinderrennen eine Medaille für die Teilnahme.


Source: Web de notícies de l'Ajuntament de Martorell by martorelldigital.cat.

*The article has been translated based on the content of Web de notícies de l'Ajuntament de Martorell by martorelldigital.cat. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!