Serbisches Café YUGO GRILL und die Geschichte von 4 Freunden, die mitten in China den Balkan wiederbelebt haben

Serbisches Café YUGO GRILL und die Geschichte von 4 Freunden, die mitten in China den Balkan wiederbelebt haben

Im Dezember 2020 sehnte ich mich nach unserem Essen und saß mit meiner Freundin Nikola, die Zahnärztin ist, am Tisch.

– “Was würde ich für Applaus geben, auuuu”

“Vala, ich auch.” er antwortete.

– “Was meinst du, sollten wir ein kleines Fenster öffnen, wo wir Applaus machen, nur um etwas zu essen”

Der Arzt lachte und sagte: „Warum nicht. Lass es uns versuchen “

Und so fing alles für Vladimir, Nikola, Nikola und Vlatko an, die heute die Besitzer des Restaurants YUGO GRILL mitten in China sind, während ihre Gäste nach Essen, Musik und jugoslawischer nostalgischer Atmosphäre “verrückt” werden. Und selbst die meisten stammen nicht aus dieser Gegend, sondern Chinesen, Deutsche, Spanier, Portugiesen, Kubaner,… Einer der Inhaber, Vladimir Milošević, erzählte uns aus Shanghai, wie sie angefangen haben und wo sie für das BIZLife-Portal angekommen sind.

  • Das Grillrestaurant Yugo mitten in China klingt ziemlich exotisch. Man würde es auch pure Nostalgie nennen. War es wirklich genug für einen Serben, sich nach Burgern zu sehnen und sich von diesem Verlangen in ein Restaurant führen zu lassen? Und wie sieht es aus, wenn sich ein paar Freunde auf ein Abenteuer begeben – “Lass uns ein Fenster machen, um Applaus zu machen, nur um etwas zu essen”?

Stimmt, wir wollten unbedingt Burger und unser Essen, also 3 Jahre aus unserem Land wegen der Krone und alle Arten von Essen außer unserem ??!?! Natürlich !! Zuerst schien es lächerlich. Zu sehen, wie wir vier Fleisch mahlen, Applaus machen, backen, es war total wie aus einem Cartoon. Erst als wir eröffneten und als die Leute anfingen massenhaft zu kommen, wurde uns klar, dass dies kein Cartoon, sondern Realität ist.

  • Wie sah es in der Praxis aus?

Wir dachten, wir wissen, wie man Burger macht, weil wir aus Serbien kommen. Aber so sah es nicht wirklich aus. Als wir das erste gemacht haben, haben wir gemerkt, dass es das nicht war. Und so versuchten wir die nächsten vier Monate, einen guten Burger zu machen, bis es uns endlich gelang.

  • Wie viele von Ihnen haben ein Restaurant gegründet, was sind Ihre Berufe und machen Sie noch Ihren Job, wenn man bedenkt, dass das Geschäft mit dem Restaurant unerwartet gut angelaufen ist?

Wir vier gründeten ein kleines Restaurant. Nikola Urošević (Arzt), Nikola Romić (Manager), Vlatko Mitashev (Berufsfotograf) und ich (Fotoleiter). Und ja, ich mache meinen Job immer noch wie alle anderen auch. Da ich eine eigene Firma habe, in der ich arbeite, fällt es mir nicht schwer, morgens die Hälfte meiner Arbeitszeit im Videoproduktionsbüro zu verbringen und nachmittags nach Yugo zu gehen und dort zu arbeiten. Nikola Urošević tut dasselbe. Wir beide können uns einen Teil unseres Lebens nehmen, um beide Jobs zu bewältigen, während Romić und Mitashev kürzlich Väter geworden sind, so dass sie im Moment im Restaurant nicht viel helfen können.

  • Was ist Ihre Speisekarte, was können Sie in Ihrem Restaurant essen?

Von Gourmet bis Kebab, gegrillte Schweineleber, gegrillter Schweinenacken, Salate, Würstchen, Pommes frites, Schaschlik, gebratener Käse,, und jede Woche haben wir ein speziell zubereitetes Gericht, das wir immer betonen. Bisher hatten wir Gulasch, Paprika, Burek, Moussaka, Bećarac, Bohnen…. jede Woche jede Mahlzeit und dann haben wir Chaos in der Bar.

Am Anfang gehörten sie nur uns, jetzt kommen 70 % Ausländer und 30 % von uns. Ausländer zerfallen, vor allem Deutsche, Spanier, Portugiesen, Kubaner, aber auch Chinesen. Das einzige, was uns die Chinesen sagen, ist, dass unsere Portionen sehr groß sind und dass wir die Burger und alles andere reduzieren sollten, und ich scherze mit ihnen und sage, dass wenn wir es reduzieren und unsere Leute es sehen, werden sie mir verbieten, zurückzukehren weil ich der ganzen Welt einen kleinen Burger präsentiere (Gelächter). Ausländer sind verrückt nach allem, was wir anbieten. Von Essen über Brandy bis hin zu Musik und dem Aussehen des gesamten Restaurants. Mit Schnaps ist alles möglich !!!

  • Was waren Ihre Erwartungen und was ist mit Ihnen passiert, können Sie das beschreiben?

Unsere Erwartungen waren null. Buchstäblich. Aber wir haben uns bei allem viel Mühe gegeben. Anstrengung und Zeit. Nikola Urošević und ich haben in den letzten 6 Monaten nicht aufgehört. Jeden Tag schließen wir morgens fast die Bar und wieder kommen wir fast jeden Morgen zum Kaffee öffnen. Und für diesen “Witz” haben wir alle vier viel Geld ausgegeben. Shanghai ist eine sehr teure Stadt und alles ist zu teuer. Lokal, Fleisch, Arbeit… Und all das sollte bei Null anfangen. Jetzt kann ich sagen, dass wir auf die Beine gekommen sind, aber es gab viele Momente, in denen wir dachten, wir sollten aufstehen und zu unseren Jobs zurückkehren. Jetzt ist die Zukunft leichter zu sehen und die Gäste geben uns den Wind in den Segeln, um mit guter und harter Arbeit weiterzumachen.

In Shanghai gibt es nichts Vergleichbares. Sie sind alle entweder chinesische Restaurants oder italienisch, französisch oder einige Mischungen. Der asiatische Stil überwiegt natürlich. Aber das Essen, das wir ihnen geben können, ist Essen, das sie noch nicht probiert haben, und das ist für sie sehr interessant.

  • Wie ist die Vorgehensweise bei der Gründung eines Unternehmens, in diesem Fall bei der Eröffnung eines Restaurants in China, können Sie sie mit denen in Serbien vergleichen?

Mein erstes Videoproduktionsstudio Frame habe ich 2007 in Belgrad eröffnet. Ein anderes Unternehmen, z. Die Videoproduktion Infinity Films habe ich 2016 mit meiner Frau in China eröffnet. Ich habe also Erfahrung mit diesen Dingen und den rechtlichen Prozessen, die uns bei all diesen Papieren sehr geholfen haben. Aber ich hatte noch nie ein Restaurant, und es ist nicht nur für ein Restaurant, ein Geschäft zu eröffnen. Es gibt Arbeitserlaubnisse, für die Küche, für Alkohol, für die Essenslieferung… 300 Dinge habe ich dabei gelernt. Auf jeden Fall sind sie viel komplizierter als Serbien, zumal alles auf Chinesisch ist.

  • Nun, da Sie ein Restaurant besitzen, das Sie in China mit serbischer Küche besucht haben, was denken Sie – hat sich alles gelohnt?

Als wir in Shanghai ein kleines Fenster mit Burgern und Kebabs öffneten, betrug unsere Rechnung 35 Burger pro Tag zum Verkauf, nur um die Bar im Monat zu bezahlen. Am Eröffnungstag kommen dann 150 Leute. Sie warten auf der Straße, eine Reihe von 20 Metern, wir wissen nicht, wie wir den ganzen Applaus “wegwerfen”. Wir haben alles gemacht, geknetet, gebacken, Beilagen gelegt, zu fünft auf drei Quadratmetern. Nach zwei Monaten haben wir einen neuen Platz gefunden. Und wenn ich jetzt sehe, wie weit wir gekommen sind und wenn ich eine volle Bar sehe, sind unsere Herzen voll.

Die Besitzer der größten Restaurants Chinas kommen zu uns und glauben nicht, was das für ein Essen ist. Sie sagen: “Das ganze F&B in Shanghai ist eine Geschichte über YUGU, eine Geschichte über Menschen ohne jeglichen Hintergrund in einem Restaurant, das aus Liebe ein Essen gemacht hat, ein Essen, das es in Shanghai nicht gibt, und deshalb haben wir großen Respekt für dich”

Etwas aus Liebe zu tun ist der einzige Weg zum Erfolg und nicht für Geld.

Und ich schaue auf unser kleines Café, in dem täglich türkischer Kaffee, Brandy, Brandy getrunken wird, wo die Leute jeden Tag lachen, genießen, sich freuen, sie sich wie zu Hause fühlen, obwohl sie aus verschiedenen Teilen dieses Planeten kommen…. Und mein Herz ist voll.

Ich freue mich, dass wir unser Land zumindest durch Essen und Trinken präsentieren und das Balkan-Feeling im Zentrum von Shanghai wecken können.

Und jedes Mal, wenn ich hineingehe, erinnere ich mich an unser Land, die Plakate erinnern mich an Kotor, das Meer, Split, das schöne Slowenien, Mazedonien, Sarajevo, Skadarlija, unser Volk und unser Lächeln.

Quelle: BIZLife

Foto: Privates Archiv


Source: BIZlife by www.bizlife.rs.

*The article has been translated based on the content of BIZlife by www.bizlife.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!