Selbst im Herbst habe ich wenig Appetit… 5 saisonale Lebensmittel für deinen Geschmack

[사진=게티이미지뱅크]

Obwohl der Herbst voller verschiedener Speisen ist, sagen viele Leute: „Ich habe nicht viel Appetit“. Ernährungsexperten sagen: “Wenn Stress durch verschiedene Faktoren, einschließlich COVID-19, einen Einfluss hat, wird auch Ihr Appetit abnehmen.”

Welche saisonalen Lebensmittel können Sie derzeit gesund halten und Ihre Geschmacksknospen retten? Anhand der Daten des Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und ländliche Angelegenheiten werden wir uns über diese Lebensmittel informieren.

1. Taro

Im Herbst, einer Jahreszeit mit großen täglichen Temperaturunterschieden, können sich Bluthochdruck, Rhinitis und Wechseljahrsbeschwerden verschlimmern. Dies liegt daran, dass unser Körper durch die Aufgabe, die Körpertemperatur durch plötzliche Temperaturänderungen konstant zu halten, unter Stress steht. Die Nahrung, die hilft, den Temperaturunterschied zu überwinden, ist Taro.

Kaliumreiche Tarobohnen helfen, Natrium aus dem Körper auszuscheiden und den Blutdruck zu senken. Mineralstoffe wie Kalzium, Phosphor und Kalium helfen, das Immunsystem zu stärken. Es verbessert die Magen-Darm-Funktion, beugt Verstopfung vor und lindert Müdigkeit.

Kochen Sie die Taroblätter nach dem Trocknen in einer Suppe oder essen Sie sie mit Gemüse. Nach dem Blanchieren der Tarostängel fügen Sie Perillapulver und Perillaöl hinzu und braten sie leicht unter Rühren an, um den Mangel an ungesättigten Fettsäuren in den Tarostängeln auszugleichen, wodurch es zu einem gesunden, gewürzten Gericht wird. Wenn du getrocknete Taro-Stiele kaufst, weiche sie vor dem Gebrauch etwa einen Tag lang in Wasser ein.

2. Klebreis

Klebreis ist ein repräsentatives Getreide, das leicht verdaulich ist und die Magenwand nicht reizt, was den Magen angenehm macht. Es ist eine noch bessere Nahrung für Patienten, die krank sind oder sich nach einer Operation in der Erholungsphase befinden.

Es ist reich an Vitamin D, das gut für die Knochengesundheit ist, und Vitamin E hat antioxidative und Anti-Aging-Funktionen. Tocotrienol in Klebreis ist auch ein starkes Antioxidans.

Es ähnelt nicht klebrigem Reis, aber wenn das Endosperm von nicht klebrigem Reis durchscheinend ist, ist klebriger Reis weiß und undurchsichtig. Stärke, der Hauptbestandteil von Klebreis, hat eine Amylopektinstruktur, die die Verdauung erleichtert, den Magen schützt und die Immunität stärkt.

Da Klebreis zäh ist, kann er zu Reiskuchen wie Chal-Tteok, Injeolmi und Knödeln verarbeitet werden und wird auch zur Herstellung von medizinischen Lebensmitteln oder Sikhye verwendet. Es ist gut, mit Klebreis zu essen, aber es muss vor dem Kochen 3-4 Stunden lang vollständig eingeweicht werden.

3. Feigen

Feigen, die voller Anti-Krebs-Wirkstoffe wie Polyphenole, Benzaldehyd und Cumarin sind, sind „Früchteedel“. Früher war sie eine kostbare Frucht auf dem Surentisch und auch Kleopatras Lieblingsfrucht. Als Frucht mit antioxidativen, entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften ist sie wirksam bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und der Linderung von Fettleibigkeit und Wechseljahrsbeschwerden bei Frauen.

Die Frucht wird mit zunehmender Reife weicher und weicher, sodass Sie sowohl die Schale als auch die Samen essen können. Es ist üblich, es roh zu essen, aber es kann leicht eingeweicht und zu Marmelade, Pudding, Saft, Sirup usw. verarbeitet werden.

4. Schisandra

Omija, das nach dem Sommer eine leuchtend rote Farbe verströmt, hat einen mysteriösen Geschmack, der „Omi“ verströmt, wie süß, bitter, sauer, salzig und scharf. Es hat einen hohen Gehalt an Arginin und Glutaminsäure und enthält eine Vielzahl von Aminosäuren gleichmäßig. Es ist gut bei Husten und Asthma und hat Wirkungen wie die Förderung der Durchblutung und der Verdauung sowie die Linderung von Müdigkeit.

Omija ist keine roh verzehrbare Frucht, daher wird sie hauptsächlich zu Tee verarbeitet. Nachdem Sie die Omija gewaschen und getrocknet haben, legen Sie sie in Wasser und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze. Wenn Sie es jedoch lange kochen, wird der saure Geschmack stärker.

Wenn Sie die unverdünnte Omija-Lösung filtern, weichen Sie die Omija in Wasser von etwa 80 Grad Celsius ein, nehmen Sie sie heraus, lassen Sie sie etwa einen Tag lang verschlossen und drücken Sie sie dann aus. Diese unverdünnte Lösung wird mit Wasser verdünnt und mit Honig vermischt.

5. Lebernashornpilz

Der Rehpilz, der einen einzigartigen Namen hat, weil er dem Haar eines Rehs ähnelt, ist im Herbst aufgrund seiner einzigartigen Textur und seines einzigartigen Geschmacks ein beliebter Pilz. Da es angeblich demenzvorbeugende Substanzen enthält, macht es auch als Silbernahrung auf sich aufmerksam.

Es ist kalorienarm, reich an Ballaststoffen und enthält Inhaltsstoffe namens Herisenon und Erinacin, die die Vermehrung von Nervenzellen fördern. Er hat den höchsten Vitamin-C-Gehalt unter Speisepilzen und enthält 9 essentielle Aminosäuren. Es enthält auch Oleanolsäure, die die Magenschleimhaut schützt und die Magen-Darm-Funktion verbessert.

Es enthält auch Beta-Glucan, das bakterienresistente freie Radikale entfernt und das Altern verhindert. Wegen seiner guten Textur wird es manchmal roh gegessen, indem man es in Öl taucht, oder nachdem man getrocknete Pilze lange vor dem Trinken gekocht hat.

Von Kwon Soon-il, Mitarbeiterreporter [email protected]

Copyrightⓒ ‘Ehrliches Wissen für die Gesundheit’ Comedy.com (http://kormedi.com) / Unerlaubte Vervielfältigung-Weiterverbreitung verboten


Source: 코메디닷컴 by kormedi.com.

*The article has been translated based on the content of 코메디닷컴 by kormedi.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!