Seixal. Vier Feuerwehrleute bei einem Brand verletzt, der mehr als 80 Arbeiter mobilisiert

Seixal. Vier Feuerwehrleute bei einem Brand verletzt, der mehr als 80 Arbeiter mobilisiert

In einem Lagerhaus in Paio Pires, Seixal, Distrikt Setúbal, brach an diesem Donnerstag um 19.38 Uhr ein Feuer aus. Es gibt vier verletzte Feuerwehrleute.

Nach Informationen auf der ProCiv-Website, die um 22.45 Uhr eingesehen wurde, sind 84 Arbeiter vor Ort, die von 29 Fahrzeugen unterstützt werden, und das Feuer ist in Bearbeitung.

Das Feuer wütet in der Nähe von Zapfsäulen und der Verkehr auf der Nationalstraße 10 ist unterbrochen. Laut Correio da Manhã wurden die vier verwundeten Feuerwehrleute in das Krankenhaus Garcia da Horta gebracht, drei von ihnen durch Rauchvergiftung und der andere erlitt bei der Bekämpfung der Flammen eine Verstauchung.


Source: Jornal i by ionline.sapo.pt.

*The article has been translated based on the content of Jornal i by ionline.sapo.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!