Seien Sie vorsichtig, seien Sie sehr vorsichtig! – João Laborinho Lúcio

Vor 28 Minuten

Fürsorge wirft uns kopfüber zur Erlösung desjenigen, der sich unserem Erwachen hingibt. Da sind wir. Da sind wir.

Die Narben des Lebens werden oft durch die Linien und Kurven unterbrochen, auf die wir stoßen. Für die Entscheidungen, die wir treffen. Durch Stolpern. Stürze. Auswirkungen, auf die wir uns stürzen. Und sie sind auch zu anderen Zeiten die Möglichkeit, sich der Wahl der Pflege hinzugeben. Vom Streichen der Farbe über die Rekonstruktion der Texturen mit der Hand, die wir in der Umarmung ohne Punkte oder Kommas gewohnt waren. Nur in der Umarmung eines Textes, der immer beginnt und nie ein Ende zu haben scheint.

In diesem Pflegepfad, in diesem Pflegefleck hören wir: “Sei vorsichtig, sei sehr vorsichtig!”. Fürsorge wirft uns kopfüber zur Erlösung desjenigen, der sich unserem Erwachen hingibt. Da sind wir. Da sind wir. Dort verlieren wir uns in den Labyrinthen der Geburt, in denen die dünne Linie des Lebens lebt. Und Pflege kann uns auch von einer ebenso nuklearen Pflege abbringen, ohne die keine Pflege verdient oder versorgt werden kann. Die Pflege der Pflegebedürftigen.

Wer kümmert sich, wer kümmert sich? Wo ist diese Sorgfalt in jenen labyrinthischen Linien, die keine Erdkruste zeigen und sich in der inneren Dichte verlieren, die sich erst beim ersten Versehen offenbart.


Source: SÁBADO by www.sabado.pt.

*The article has been translated based on the content of SÁBADO by www.sabado.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!