SD-Politiker Peter Lundgren wegen sexueller Belästigung verurteilt

Vor über drei Jahren stand Peter Lundgren (SD) beschuldigt, eine Kollegin der Partei sexuell belästigt zu haben. In einem Hotelzimmer während einer Party soll Lundgren die Frau auf seinen Schoß gezogen, seine Hände unter ihren Pullover und BH gesteckt und sie mit seinen Beinen festgehalten haben.

Doch sowohl die Frau als auch Lundgren müssen bei der Vernehmung sowohl vor dem Amtsgericht als auch in der Berufungsverhandlung gesagt haben, dass sie sich an nichts von dem Vorfall erinnern können, berichtet SVT.

Foto: Anna Hållams / TT

Beim Amtsgericht Berufung eingelegt

Vor dem Bezirksgericht wurde der aus der Gemeinde Gnosjö stammende Politiker freigesprochen, die Staatsanwaltschaft legte jedoch Berufung ein. Während der Anhörungen vor dem Berufungsgericht legte der Staatsanwalt neue Beweise vor, bei denen es sich um eine Aufzeichnung eines Telefongesprächs handelte.

Die Echtheit der Audiodateien wurde von einem Forensiker bestätigt, Lundgren selbst behauptete jedoch, dass die Dateien manipuliert wurden. Das Berufungsgericht von Göta entschied jedoch zugunsten des Staatsanwalts und verurteilte Peter Lundgren zu einer 60-tägigen Geldstrafe von 1.000 SEK SVT.


Source: nyheter24.se by nyheter24.se.

*The article has been translated based on the content of nyheter24.se by nyheter24.se. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!