Schwimmer Kamminga bei EM nicht mehr im Einsatz


Arno Kamminga wird bei der Schwimm-Europameisterschaft in Rom nicht mehr antreten. Kamminga würde bereits beim 50-Meter-Brustschwimmen nicht antreten, hat sich aber nun auch für die 200-Meter-Brustschwimmen zurückgezogen. De Katwijker, der letztes Jahr bei den Spielen in Tokio zwei Silbermedaillen gewann, war seit der Weltmeisterschaft Anfang dieses Sommers in Budapest nicht mehr fit. Auch er musste sich mit einer Corona-Infektion auseinandersetzen.

Kamminga enttäuschte am Freitag mit Platz sieben über 100 Meter Brust, der Distanz, auf der er vor wenigen Wochen in Budapest bei der WM Silber gewonnen hatte. Am selben Abend gewann er Gold in der Mixed-Staffel über 4×100 Meter Lagen.

ANP

Source: RTL Nieuws by www.rtlnieuws.nl.

*The article has been translated based on the content of RTL Nieuws by www.rtlnieuws.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!