Schweden treibt den Zinssatz in die Höhe


Die schwedische Nationalbank, die Riksbanken, wird auf ihrer Zinssitzung am Donnerstagmorgen die Zinsen um 0,75 Prozentpunkte auf 2,5 Prozent anheben.

Damit erreicht der Zinssatz in Schweden den höchsten Stand seit 2008, schreibt die schwedische Nachrichtenagentur TT.

Gleichzeitig winkt die Riksbank mit weiteren Erhöhungen.

„Die Prognose zeigt, dass der Leitzins Anfang nächsten Jahres voraussichtlich weiter auf knapp unter drei Prozent angehoben wird“, schreibt die Riksbank laut TT in einer Pressemitteilung.

„Die Riksbank wird die Geldpolitik in einer Weise anpassen, die notwendig ist, um sicherzustellen, dass die Inflation innerhalb eines angemessenen Zeitraums zum Ziel zurückkehrt“, heißt es weiter.

Der schwedische Leitzins wurde zuletzt im September angehoben. Hier wurde sie um einen vollen Prozentpunkt angehoben.


Source: Politiken.dk – Forsiden by politiken.dk.

*The article has been translated based on the content of Politiken.dk – Forsiden by politiken.dk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!