Schottland: Buch mit 73 Jahren Verspätung an die Fife-Bibliothek zurückgegeben!

Rupert Hughes’ Stately Timber, ein Abenteuerroman, der in Boston spielt, hätte am 6. November 1948 an die Dunfermline Central Library in Schottland zurückgegeben werden sollen. Das Personal der aktuellen Dunfermline Library and Gallery hat jedoch letzte Woche ein Paket mit dem Buch erhalten. Die Tochter des Kreditgebers hatte es gefunden und zurückgeschickt.

Das Buch wurde mehr als sieben Jahrzehnte zu spät auf der Black Isle entdeckt. Donna Dewar, Direktorin der Dunfermline Carnegie Library and Gallery, sagte: “Ich brach in Gelächter aus, als ich das Paket öffnete, ich konnte es nicht glauben.”

“Vor kurzem hatten wir ein Buch, das nach 14 Jahren in unsere Rosyth-Filiale zurückkam, was wir für ziemlich erstaunlich hielten, aber es ging weit über alles hinaus, was wir gehört haben.” Er fügte hinzu: „Zum Spaß haben wir berechnet, wie hoch die Geldstrafe sein könnte und die Höhe beträgt 8 2.847. Es kam mit einem wunderbaren Brief der Tochter des Kreditnehmers, die uns einige Details nennen konnte.“

Fife-Bibliotheken hatten die Verzögerungsstrafe während der gesamten Pandemie „eingefroren“, um die Mitglieder zu ermutigen, die Bücher zurückzugeben. In dem Brief erklärte die Tochter des Kreditnehmers, dass ihr verstorbener Vater 1948 in Thifenton, Fife, gelebt hatte.

Foto: PA Media

Er sagte, er würde nie erfahren, ob er das Buch nur vergessen oder sich entschieden hätte, es zu behalten. Er schrieb auch: “Ich finde es faszinierend zu sehen, wann dieses Buch in den letzten Jahren des Zweiten Weltkriegs herauskam und dass der Krieg zwischen Briefmarken endete, die von Bibliothekaren markiert wurden. “Das Leben geht um bedeutende historische Ereignisse herum.”

Die Innenseiten des Buches zeigen die Briefmarken mit den Daten – und den Hinweis, dass das Buch „nur 14 Tage haltbar“ ist. Christine McLean, Head of OnFife for Cultural Heritage and Prosperity: “Wir freuen uns sehr, es zu erhalten; und wir freuen uns darauf, in unserer Abteilung für lokale Studien einen besonderen Ort zu finden, um das Buch und seine Reisegeschichte auszustellen.” Das Guinness-Buch der Rekorde für das späteste Bibliotheksbuch enthält ein Buch, das an das Sidney Sussex College der Cambridge University zurückgegeben wurde. Es wurde 1668 ausgeliehen und schließlich 288 Jahre später zurückgegeben.

Quelle:

www.bbc.com/news/uk-scotland-edinburgh-east-fife-59320230

Hauptfoto: PA Media


Source: Εναλλακτική Δράση by enallaktikidrasi.com.

*The article has been translated based on the content of Εναλλακτική Δράση by enallaktikidrasi.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!