Sánchez garantiert die Zustimmung der PGE nach Erfüllung der Bitten von Bildu


Los Allgemeine Staatshaushalte sie werden das sehen grünes Licht in seiner nächsten Abstimmung nach der Bestätigung der Unterstützung durch EH Bildudie an diesem Dienstag das “Ja” ihrer fünf Abgeordneten zum Haushaltsprojekt 2023 bestätigt hat. Die Regierung ergänzt damit die 174 Stimmen die seine Zustimmung im Kongress mit einfacher Mehrheit für die Weiterleitung an den Senat garantieren, wie von seinem Sprecher angekündigt, Mertxe Aizpuruabei einer Pressekonferenz. Der Rest der Unterstützung kommt von PSOE (120), Unidas Podemos (33), PNV (6), Coalición Canaria (2), Más País (2), Compromís (1), PRC (1) und die PDeCAT (4), die heute morgen ebenfalls zugesagt hat, dafür zu stimmen.

Stellvertreter Ferran Bel war verantwortlich für die Kommunikation der Neuigkeiten auf einer Pressekonferenz, nachdem er sich mit PSOE und Podemos geeinigt hatte frei von allen Buslinien vom Staat im Jahr 2023 gewährt und einzuführen 86 Änderungen im wirtschaftlichen, kulturellen, sportlichen und sozialen Bereich.

Nach langen und mühsamen Wochen der Verhandlungen mit allen Fraktionen garantieren diese 174 Stimmen die Genehmigung der Rechnung, die nur mehr Ja als Nein braucht, da der Sitz des Vereinigten Podemos-Abgeordneten Alberto Rodríguez leer bleibt und BNG seine Enthaltung angekündigt hat.

Bildus Bitten

Aizpurua erklärte, dass eine der in der Vereinbarung enthaltenen Maßnahmen dies vorsehe bis 31.12.2023 die Begrenzung der Mieterhöhung auf 2 % verlängern, das in das Königliche Gesetzesdekret zur Milderung der Auswirkungen des Krieges in der Ukraine aufgenommen wird, das Ende des Jahres verabschiedet wird. Ebenso die Verlängerung bis Ende 2023 des 15 % Erhöhung der beitragsunabhängigen Rentenwas laut dem Abgeordneten bedeutet, dass für diese Gruppe eine durchschnittliche Erhöhung von 70 Euro pro Monat beibehalten wird.

Unter den Haushaltsmaßnahmen des Abkommens gibt es eine Zuweisung von zusätzlichen 12 Millionen für die von Thalidomid betroffen2 Millionen hinzukommen 200 zusätzliche MIR-Plätze oder mehrere Projekte ökologischer Wandel, wie der Ibiur-Reservoir-Recovery-Plan oder die Einrichtung der Bioabfallbehandlungsanlage Asparrena (Álava). Es wurde auch die Bereitstellung vereinbart die Errichtung des Denkmals für die Opfer des 3. März oder die Ausgrabung des Berges Irulegidie Digitalisierung von Radiosendern auf Baskisch, die Förderung von Zirkussen auf Baskisch oder die Erforschung der Meeresenergie an der Universität des Baskenlandes.

Unter den Haushaltsmaßnahmen gibt es eine Dotierung von 2 Millionen, um 200 MIR-Plätze oder verschiedene ökologische Übergangsprojekte hinzuzufügen

Es wurde auch vereinbart Verlegung der Verkehrshoheit nach Navarra vor dem 31. März 2023. Andererseits hat der Abgeordnete angekündigt, dass an diesem Mittwoch Einzelheiten zu einem zweiten Investitionspaket bekannt gegeben werden, das sie mit der Exekutive vereinbart haben und das „auf die Verbesserung des Lebens in den Städten abzielen wird“. Baskenland.

Aizpurua hat angemerkt, dass es sich um ein „gutes Abkommen“ handele, von dem „baskische Männer und Frauen sowie die Volks- und Arbeiterklasse des Staates“ profitieren “verbessert das Leben der Bürger und erzielt soziale und wirtschaftliche Fortschritte” zum Wohle des Volkes, obwohl es deutlich gemacht hat, dass es weiter daran arbeiten wird, die anstehenden Probleme bis zum Ende der Legislaturperiode zu lösen.

Die Vereinbarungen mit dem PDeCAT

Bel erklärte ihrerseits, dass der Busvertrag sowohl die vom Staat lizenzierten Linien als auch deren Haltestellen abdeckt. Mit anderen Worten, auf einer Strecke Madrid-Barcelona ist nicht nur die gesamte Strecke kostenlos, sondern auch auch die Fahrten zwischen Zwischenstationen.

Nach Angaben des Ministeriums für Verkehr, Mobilität und Stadtagenda hatte das Netz Anfang 2022 insgesamt 4.088 Haltestellen, die auf 2.399 Städte verteilt waren, die zu 1.837 Gemeinden der nationalen Geographie gehören. Die Gesamtlänge der Leitungen beträgt 68.861 Kilometer, mit durchschnittlich 894,3 Kilometern pro Konzession. Die Verpflichtung zur Unentgeltlichkeit dieser Linien Es wird rund 30 Millionen Euro kosten..

Auf einer Strecke Madrid-Barcelona ist nicht nur die gesamte Strecke kostenlos, sondern auch die Strecken zwischen den Zwischenstopps

Andererseits hat Bel berichtet, dass es seiner Partei innerhalb des Haushaltsrahmens gelungen ist, fast 90 neue Änderungsanträge für einen Betrag von ungefähr 40 Millionen Euro einzubringen, die sich fast ausschließlich auf Katalonien konzentrieren werden. unter anderem Spiele Investitionen in die Institution Centres de Recerca de Catalunya (Schließen), in verschiedenen Bereichen von Kultur und Sport und soziales Feldletzteres konzentrierte sich auf die am stärksten gefährdeten Sektoren.

Im wirtschaftlichen Bereich hat sich die Partei geeinigt das Prämiensystem für Selbständige wiederherstellen die sich dem Straßenverkauf in ganz Spanien widmen, der mit den ursprünglichen Budgets zunächst eliminiert wurde. In Bezug auf Genossenschaften wurde eine Änderung aufgenommen Schützen Sie Ihre Steuervorteile diesem Regime unterworfen sind. Wie Bel erklärte, unterzeichneten die neuen Mitarbeiter der Genossenschaften nach der Umsetzung der Arbeitsreform meist unbefristete Verträge, wodurch diese die Verträge im Rahmen des Genossenschaftsregimes überstiegen.


Source: LA INFORMACIÓN – Lo último by www.lainformacion.com.

*The article has been translated based on the content of LA INFORMACIÓN – Lo último by www.lainformacion.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!