Samsungs ältere Smartwatches erhalten Funktionen von Galaxy Watch 4

Samsung mag sein eigenes Smartwatch-System zugunsten von Wear OS aufgegeben haben, aber das Unternehmen hat die Tizen-basierten Geräte nicht vergessen, die jetzt neue Funktionen und neue Zifferblätter haben.

Genauer gesagt wird das Update an Galaxy Watch, Galaxy Watch Active, Galaxy Watch Active 2 und Galaxy Watch 3 gesendet. Eine der Neuigkeiten ist, dass die Uhren Sturzunfälle erkennen und ausgewählte Kontakte automatisch benachrichtigen können, wenn der Benutzer abstürzt.

Diese Funktion ist jedoch nur bei der Galaxy Watch Active 2 und Watch 3 enthalten. Eine Ergänzung, die für alle Uhren gilt, sind “Gruppenherausforderungen”, bei denen Benutzer beispielsweise mit Verwandten und Freunden trainieren und gegen sie antreten können, obwohl sie woanders leben .

Die neueste Nachricht, die Samsung in seinem Beitrag erwähnt, sind zehn neue Zifferblätter, die zuvor nur auf der Galaxy Watch 4 verfügbar waren.


Source: Swedroid by swedroid.se.

*The article has been translated based on the content of Swedroid by swedroid.se. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!