Samantha Ruth Prabhu teilt ein starkes Zitat über das „moralische Hinterfragen von Frauen“ inmitten der Scheidung von Naga Chaitanya

Das Südstar-Paar Samantha Prabhu Ruth und Naga Chaitanya ging am Freitag zu ihren Instagram-Geschichten, um Trolle zurückzuschlagen, die ihre Entscheidung, sich von ihrem Superstar-Ehemann scheiden zu lassen, in Frage gestellt haben. Samantha kritisierte die „Gesellschaft“ als Ganzes für ihre Doppelmoral für Männer und Frauen und teilte ein kraftvolles Zitat darüber, wie Frauen zu ihren Entscheidungen befragt werden, während Männer unterschiedlich behandelt werden, wenn sie die gleichen Entscheidungen treffen.

Sie beschriftete ihren Beitrag mit einem Gruß “Guten Morgen”, das Zitat, das Samantha teilte, und lautete: “Wenn Dinge ständig moralisch fragwürdig sind, wenn sie von Frauen gemacht werden, aber nicht einmal moralisch in Frage gestellt werden, wenn sie von Männern gemacht werden – dann haben wir als Gesellschaft grundsätzlich keine Moral.” Das Zitat stammt von Farida D.

Schau mal hier:

Am 2. Oktober schrieb Samantha in einem Instagram-Post, dass sie und Naga Chaitanya beschlossen hätten, sich zu trennen. “An alle unsere Gratulanten. Nach langem Überlegen und Überlegen haben Chay und ich beschlossen, uns als Ehemann und Ehefrau zu trennen, um unseren eigenen Weg zu gehen. Wir haben das Glück, eine Freundschaft von über einem Jahrzehnt zu haben, die der Kern unserer Beziehung war, die” Wir glauben, dass wir immer eine besondere Verbindung zwischen uns haben werden. Wir bitten unsere Fans, Gratulanten und die Medien, uns in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen und uns die Privatsphäre zu geben, die wir brauchen, um weiterzumachen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung”, lesen Sie Samanthas Notiz .

Vor kurzem, am 7. Oktober, teilte Samantha ihr erstes Bild in den sozialen Medien seit ihrer Trennung von ihrem Ehemann Naga Chaitanya. Samantha ging am Donnerstag zu Instagram, um ein Foto von sich zu teilen und ihr Lieblingsmodelabel zu unterstützen.

In einem weißen Ensemble gekleidet, sah Samantha jeden Zentimeter elegant aus. Sie posierte mit rosa und weißen Blumen im Haar.

Sie hat das Bild mit einem Titel versehen: “Lieder der alten Liebe – Klang der Winterbrise auf den Bergen und Klippen, Lieder von verlorenen und gefundenen Bildern. Klang des melancholischen Echos im Tal und Lieder der alten Liebenden. Klang des Windes im Alten Bungalows, Treppen und Gassen. Halte Ausschau nach meiner Lieblingsshow von @ekaco am Freitag, dem Sustainable Fashion Day, 8. Oktober um 19 Uhr bei der FDCI x Lakme Fashion Week.”


Source: Latest News by www.dnaindia.com.

*The article has been translated based on the content of Latest News by www.dnaindia.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!