Ryanair weigert sich, an der Londoner Börse zu notieren


Arbeitskräftemangel: Ein Schritt reicht nicht

Anfang November hatte der Minister für Unternehmertum, Andres Sutt, auf dem von Delovoi Vedomosti veranstalteten estnischen Wirtschaftsforum enthüllt, dass sein Ministerium einen Gesetzentwurf zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer von Arbeitnehmern aus Drittstaaten in Estland vorbereitet.

Anfang November ließ der Minister für Unternehmertum, Andres Sutt, auf dem von Delovoi Vedomosti veranstalteten estnischen Wirtschaftsforum durchgehen, dass sein Ministerium einen Gesetzentwurf zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer von Arbeitnehmern aus Drittstaaten in Estland vorbereitet.


Source: https://www.dv.ee/ by www.dv.ee.

*The article has been translated based on the content of https://www.dv.ee/ by www.dv.ee. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!