Ruturaj Gaikwad sieht sich in einem viralen Video einer Gegenreaktion wegen seiner „Haltung“ gegenüber dem Bodenpersonal gegenüber


Indiens fünfter und letzter T20I der Serie gegen Südafrika wurde am Sonntag in Bengaluru im M. Chinnaswamy Stadium wegen Regen abgebrochen. Es konnten nur 21 Bälle geworfen werden, aber es reichte den südafrikanischen Bowlern, zwei Wickets zu holen und Probleme für die indischen Eröffnungsspiele zu buchstabieren.

Während Ishan Kishans Angriffsabsicht von Anfang an klar war, als er südafrikanische Bowler im ersten Overself mit zwei großen Treffern beglückte, fand Ruturaj Gaikwad im Entscheidungsspiel der Serie nicht wieder seinen Rhythmus.

Gaikwad fand es während der gesamten Serie schwierig, abgesehen von einem halben Jahrhundert im dritten T20I, konnte der indische Youngster die Fans nicht sonderlich beeindrucken, tatsächlich sah er sich auf Twitter nach seiner Geste gegenüber einem der Platzwarte während des fünften mit heftigen Gegenreaktionen konfrontiert T20I ging in den sozialen Medien viral.

LESEN| Netizens überfluten die sozialen Medien mit Freude, als Ruturaj Gaikwad ein feuriges halbes Jahrhundert gegen Südafrika erzielt

Kurz nach der Entlassung des stilvollen Auftaktspielers am Sonntag tauchte in den sozialen Medien ein Video auf. Als einer der Platzwarte versuchte, ein Selfie mit Gaikwad zu machen, schien er sich unwohl zu fühlen, und seine Geste in Richtung der Platzwarte kam bei den Fans nicht gut an.

Während einige Gaikwad für seine „Einstellung“ verprügelten, schulten ihn andere wegen seiner „respektlosen“ Geste.

Hier ist, was Internetnutzer zu sagen hatten:

LESEN| Indien vs. England: Rohit Sharma, Virat Kohlis Bild mit einem britischen Fan wird viral – siehe Bilder

Da das fünfte und letzte T20I zwischen Indien und Südafrika verwaschen war, endete die Serie 2:2 und die Herren in Blau werden als nächstes gegen Irland im Einsatz sein, da das T20I mit zwei Spielen am Sonntag, dem 26. Juli, beginnt.


Source: Latest News by www.dnaindia.com.

*The article has been translated based on the content of Latest News by www.dnaindia.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!