RRG Group erreicht mit GForces 81% Online-Conversion-Rate

Die RRG Group hat ihren Vertrag mit GForces verlängert, nachdem eine Conversion-Rate von 81% bei Online-Anfragen erreicht wurde.

Die Händlergruppe war die erste in Großbritannien, die die NetDirector Auto-e-Softwareplattform von GForces bei ihrer Einführung im Jahr 2018 einführte. In den letzten 18 Monaten konnte die RRG Group ihren Online-Gebrauchtwagenverkauf von 2 % auf 15 % fast verachtfachen.

Katie Newton, Head of Digital Strategy & Transformation bei der RRG Group, sagte: „Wir sind uns alle einig, dass sich der Automobileinzelhandel in den letzten zwei Jahren stärker verändert hat als im letzten halben Jahrhundert. Natürlich ist dies teilweise auf die Pandemie zurückzuführen, aber da sich im Jahr 2021 15 % der Kunden dafür entscheiden, ihren Kauf über unsere Online-Plattform einzuleiten, ist es klar, dass der Wechsel zum Online-Kauf für viele Kunden eine dauerhafte Entscheidung sein könnte.

„Wir haben hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass unsere internen Prozesse unsere Online-Reise unterstützen, und 81 % unserer Online-Transaktionen führen jetzt zu einem Verkauf, verglichen mit 54 % im Jahr 2018.“

Die 1967 gegründete RRG Group betreibt Neu- und Gebrauchtwagenanlagen in den Regionen North West und West Yorkshire. Über seine Online-Kanäle und physischen Zentren bietet die Gruppe eine breite Palette von Fahrzeugen an, darunter Peugeot-, Toyota-, Kia-, Mazda-, Nissan-, Lexus- und Skoda-Modelle.

Tim Smith, Chief Revenue Officer der Automotive Transformation Group, fügte hinzu: „Als Erstanwender unserer neuen Automotive-E-Commerce-Lösung im Jahr 2018 war die RRG Group ein wesentlicher Bestandteil der Erfolgsgeschichte von NetDirector Auto-e. Die RRG Group ist ein Paradebeispiel für ein Automobil-Einzelhandelsunternehmen, das die Notwendigkeit eines Omnichannel-Ansatzes versteht und seine Kultur und Arbeitspraktiken ändern kann, um eine erfolgreiche digitale Vertriebsstrategie nahtlos in seinen Betrieb zu integrieren.“

Die GForces-Plattform unterstützt jetzt 1.772 Franchise-Händler und hat in den letzten drei Jahren 80.247 Autokäufern geholfen.

Es wurde bei den AM Awards 2021 im Oktober als bestes neues Produkt oder Service ausgezeichnet, nachdem es eine „kritische Rolle“ bei der Unterstützung des Übergangs zum Online-Verkauf während der COVID-19-Sperren gespielt hatte.


Source: Latest News news by www.am-online.com.

*The article has been translated based on the content of Latest News news by www.am-online.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!