‘Round of 16 in 12 Jahren’ Bentoho, Belohnung von 160 Millionen Won pro Person

Die koreanische Fußballnationalmannschaft, die nach 12 Jahren den Einzug ins WM-Achtelfinale geschafft hat, erhält eine Belohnung von 160 Millionen Won pro Person.

Korea, angeführt von Trainer Paulo Bento, erzielte in der zweiten Halbzeit im letzten dritten Spiel des Spiels der Gruppe H der Weltmeisterschaft in Katar 2022 gegen Portugal in der Verlängerung ein Tor von Hwang Hee-chan (Wolverhampton). Education City Stadium in Al Rayyan, Katar um 0:00 (koreanische Zeit) am 3. Dank dessen gewannen wir einen 2:1-Rückstand.

Mit 1 Sieg, 1 Unentschieden und 1 Niederlage (4 Punkte) zog Korea als Zweiter der Gruppe hinter Portugal (2 Siege, 1 Niederlage, 6 Punkte) ins Achtelfinale ein.

Zwölf Jahre nach der WM 2010 in Südafrika ist es das zweite Auswärts-Achtelfinale überhaupt. Es ist auch das dritte Achtelfinale nach der Weltmeisterschaft Korea-Japan 2002 (Halbfinale) und der Weltmeisterschaft in Südafrika.

Beim Vorrücken ins Achtelfinale erhalten die Taegeuk-Krieger eine Belohnung von 100 Millionen Won pro Person. Einschließlich der endgültigen Teilnahme- und Gruppenphasenergebnisse erhöht sich die Belohnung pro Person auf 160 Millionen Won.

Die 26 Spieler in der Endrunde erhalten 20 Millionen Won als Grundprämie, 30 Millionen Won für einen Sieg in der Gruppenphase und 10 Millionen Won für ein Unentschieden.

Koreas Gegner im Achtelfinale ist das starke Brasilien. Wenn sie Brasilien besiegen und ins Viertelfinale einziehen, beträgt die Belohnung 200 Millionen Won.

Unabhängig davon zahlt der Internationale Fußballverband (FIFA) Preisgelder in Höhe von 9 Millionen Dollar (ca. 11,7 Milliarden Won) an Länder, die es nicht ins Achtelfinale geschafft haben, und 13 Millionen Dollar (ca. 16,9 Milliarden Won) an Länder, die es geschafft haben. Wenn es ins Viertelfinale vordringt, sind es 17 Millionen Dollar (rund 22,1 Milliarden Won).

Korea wird am 6. Mai um 4:00 Uhr im Stadion 974 in Doha gegen Brasilien um das Viertelfinale antreten.

Nachrichten>

[ⓒ 세계일보 & Segye.com, 무단전재 및 재배포 금지]


Source: 스포츠 by www.segye.com.

*The article has been translated based on the content of 스포츠 by www.segye.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!