Romelu Lukaku fällt auch für das Trostfinale aus | Fußball


“Eden und Romelu erleben eine Überlastung”, sagte Bundestrainer Roberto Martínez. „Wir haben hier nicht die Möglichkeiten, mit unserem medizinischen Personal so zu arbeiten, wie wir es wollen. Wir werden in Belgien weiterhin daran arbeiten, sie für ihre Vereine fit zu machen.“

Zuvor machte Thibaut Courtois keinen Hehl daraus, dass ihm das Trostfinale nicht gefällt. „Wir werden umsonst spielen. Dritter oder Vierter in der Nations League, das interessiert niemanden. Bei diesem Duell geht es um nichts, ich weiß nicht einmal, warum wir überhaupt spielen werden. Es ist ein Übungsspiel”, sagte er.

Das Spiel zwischen Belgien und Europameister Italien, der im anderen Halbfinale 1:2 gegen Spanien verloren hat, beginnt am Sonntag um 15 Uhr. Um 20.45 Uhr kommen dann Spanien und Weltmeister Frankreich im Finale in Mailand zum Einsatz.


Source: De Telegraaf by www.telegraaf.nl.

*The article has been translated based on the content of De Telegraaf by www.telegraaf.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!