Rolls-Royce sagt, sein Prototyp eines Elektroflugzeugs habe es geschafft, das schnellste Elektrofahrzeug der Welt zu werden

„Spirit of Innovation“ ist der Name des vollelektrischen Flugzeugs, das von Rolls Royce hergestellt wurde, einem Geschäftsbereich der legendären englischen Marke, der sich der Herstellung von Flugtriebwerken verschrieben hat. Wenn wir es im September zum ersten Mal fliegen sahen, jetzt die Firma kündigt an ein ziemlicher Meilenstein: haben in ihren neuesten Tests 623 km/h erreicht und sind damit das schnellste Elektrofahrzeug der Welt.

Dies ist ein experimentelles Flugzeug mit einem einzigen Propeller und einem ziemlich klassischen Design. Nichtsdestotrotz, im Inneren befindet sich ein fortschrittlicher 400-kW-Elektromotor angetrieben von 6.000 Batteriezellen. Eine Batterie, die nach Rolls-Royce’ eigener Beschreibung die dichteste der Welt ist und es ihr ermöglicht hat, diese Höchstgeschwindigkeit zu erreichen.

Den vorherigen Rekord zerstören

Rolls-Royce Avion Electrico 2

Bei der offiziellen Vorstellung versprach der „Spirit of Innovation“ etwa 480 Stundenkilometer, doch in ihren neuen Tests haben sie diesen Wert bei weitem übertroffen. Das Ergebnis scheint sogar die Verantwortlichen überrascht zu haben, die es in Angriff nehmen werden Senden Sie die Zahlen Ihrer Tests an die Fédération Aéronautique Internationale (FAI), um den Rekord zu zertifizieren.

Am 16. November erreichte das Rolls-Royce Elektroflugzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 555,9 km/h für rund drei Kilometer und übertraf damit seinen bisherigen Rekord von 213 km/h. In anderen Tests war es möglich, für 15 Kilometer 532,1 km / h zu erreichen. In diesem spezifischen Test behaupten sie auch, dass sie es erreicht haben 3.000 Meter in 202 Sekunden erklimmen, 60 Sekunden weniger als der offizielle Rekord.

Rolls-Royce Avion Electrico 3

Als Spitze bei diesen Tests hätte der „Spirit of Innovation“ 623 km / h erreicht und wäre damit das schnellste Elektrofahrzeug und übertrifft die Venturi Buckeye Bullet 3, ein elektrisches Raketen-“Auto”, das 2016 576 km / h erreichte.

Das Elektroflugzeug ist Teil des Projekts ‘Beschleunigung der Elektrifizierung des Fliegens‘, finanziert von der britischen Regierung und dem ‘Aerospace Technology Institute’. Trotz allem ist das Flugzeug nur ein Prototyp und Rolls-Royce hat nicht die Absicht, Elektroflugzeuge zu produzieren. Dieses Fahrzeug soll die Leistungsfähigkeit seiner elektrischen Flugmotoren demonstrieren.

Weitere Informationen | Rolls Royce


Source: Xataka by www.xataka.com.

*The article has been translated based on the content of Xataka by www.xataka.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!