Riot Games bringt League of Legends World Championship nach SF

Schließen Sie sich zusammen mit GamesBeat und Facebook Gaming führenden Gaming-Unternehmen auf ihrem zweiten jährlichen GamesBeat & Facebook Gaming Summit an | GamesBeat: Into the Metaverse 2 vom 25. bis 27. Januar 2022. Erfahre mehr über das Event.


Riot Games gab bekannt, dass die League of Legends-Weltmeisterschaft 2022 in San Francisco im Chase Center, in dem die Golden State Warriors spielen, persönlich stattfinden wird.

Zu den vier Städten der gesamten League of Legends-Tour gehören New York, San Francisco, Toronto und Mexiko-Stadt. Die internationale Veranstaltung erstreckt sich über Nordamerika von der Gruppenphase bis zum Finale. Es ist auch das erste Mal, dass die Veranstaltung in Mexiko stattfindet.

Die Veranstaltung soll der eSports-Branche mehr Leben einhauchen, die während der Pandemie eine große Zahl von reinen Online-Veranstaltungen verzeichnet hat, aber viel Aufregung um physische Veranstaltungen vermisst hat. Der Marktforscher Newzoo musste seine Umsatzerwartungen für eSports im Jahr 2020 ein paar Mal herabsetzen, da das Ausmaß der Pandemie zunahm und die Einnahmen aus physischen Veranstaltungen versiegten. Aber die meisten eSport-Online-Events haben ein viel größeres Publikum als in der Vergangenheit angezogen.

Die 11. League of Legends World Championship ist Riots größte Eventserie des Jahres und fand dieses Jahr vom 5. Oktober bis 5. November in Reykjavik, Island, statt. Insgesamt nahmen 22 Teams teil und Edward Gaming aus China nahm den Hauptpreis mit nach Hause von fast 500.000 US-Dollar als LPL-Weltmeisterschaft.

Vorfall

Der 2. jährliche GamesBeat und Facebook Gaming Summit und GamesBeat: Into the Metaverse 2

Erfahren Sie mehr

Die durchschnittlichen Zuschauerminuten betrugen 30,6 Millionen (plus 32 %) und die maximale Zuschauerzahl lag bei 73,8 Millionen Menschen. Letztere Zahl ist 60 % höher als im letzten Jahr, was der bisherige Rekord war, sagte John Needham, Präsident für eSports bei Riot Games, bei einer Presseveranstaltung im Chase Center.

Oben: Chase Center

Bildquelle: Marla Takahashi

Riot Games sagte, das Turnier werde zu einem kontinentalen Tourformat zurückkehren und zum ersten Mal seit 2016, als es im Madison Square Garden in New York stattfand, in die USA zurückkehren.

Needham nahm an einer Presseveranstaltung mit Naz Aletaha, dem globalen Leiter von League of Legends Esports, teil; Chris Greeley, Leiter der eSports Nordamerika und Ozeanien-Pazifik; Martin Balquier, Leiter des eSports für Lateinamerika bei Riot.

Ebenfalls anwesend waren prominente Spieler wie Eric „Licorice“ Ritchie, ein League of Legends-E-Sport-Spieler, der derzeit Top-Laner für Golden Guardians ist.

Aletaha sagte: „Wir kehren zum ersten Mal seit 2016 nach Nordamerika zurück.“ Sie sagte, die Veranstaltung werde in Mexiko-Stadt beginnen und dann zum Madison Square Garden in New York City weiterziehen. Das Halbfinale wird in Toronto in der Scotia Bank Arena ausgetragen und das Weltfinale 2022 wird im Chase Center ausgetragen.

„Wir können es kaum erwarten, unsere 12. Welttournee hier zu beenden“, sagte Aletaha.

Und Balquier sagte, Riot sei begeistert, die Veranstaltung zum ersten Mal nach Lateinamerika zu bringen, da die Fans dies seit dem letzten Jahrzehnt gefordert haben.

Greeley sagte: “Wir freuen uns unglaublich, unseren Fans diese Aufregung zu bringen.”

Oben: Von links nach rechts: John Needham, Naz Aletaha, Chris Greeley und Martin Blaquier von Riot Games.

Bildquelle: Marla Takahashi

Aletaha sagte, dass das Unternehmen das Format für das Turnier prüft, das für eine Vielzahl von Variablen optimiert wird.

Needham sagte, das Unternehmen wollte in den letzten Jahren Veranstaltungen in Nordamerika durchführen, konnte dies jedoch aufgrund von COVID-19 nicht. Er stellte fest, dass das Unternehmen gelernt hat, die Veranstaltungen angesichts der Pandemie sicher durchzuführen.

Aletaha sagte, sie habe noch keine Informationen darüber, wohin das Unternehmen wechseln würde, wenn es aufgrund von COVID-Beschränkungen gezwungen wäre, zu wechseln. Greeley sagte, Riot sei bereit, die verschiedenen Visaverfahren für drei verschiedene Länder abzuwickeln.

Oben: Der Chase Center-Manager zeigt das Zuhause der Warriors.

Bildquelle: Dean Takahashi

„Wir möchten es zu einem großartigen Erlebnis für die zig Millionen Fans machen, die von zu Hause aus einschalten möchten“, sagte sie. „Im Moment sind wir für die Tour laserfokussiert auf Nordamerika.“

Greeley sagte, dass die nordamerikanischen Teams wettbewerbsfähiger werden und Verbesserungen in ihren Amateur- und Akademieteams erhalten haben, damit sich die Region für die Esports-Events weiter verbessern wird. Mit dem Start von Arcane hofft Riot auch auf ein erneutes Interesse an der Region.

Aletaha sagte, die Zuschauerzahlen seien überwiegend online gewesen – mindestens 90% der Zuschauer sind online – und sie sagte, dass es wahrscheinlich nicht viel im Fernsehen beworben werden wird. Aber die Marketingbemühungen werden darauf abzielen, neue Rekorde aufzustellen, sagte Aletaha.

Chris Murphy vom Chase Center sagte, der Veranstaltungsort habe noch nie ein großes Esport-Event gehabt, aber er erwartet, dass im Laufe der Zeit mehr davon passieren wird. Licorice sagte, er sei aufgeregt, das große Event in den USA zu haben, da er 2016 noch nicht einmal League of Legends-Spieler war, als es das letzte Mal hier stattfand.

Chase Center hat eine Kapazität von 18.064.

SpieleBeat

Das Credo von GamesBeat, wenn es um die Spieleindustrie geht, ist “wo Leidenschaft auf Geschäft trifft”. Was bedeutet das? Wir möchten Ihnen sagen, wie wichtig die Nachrichten für Sie sind – nicht nur als Entscheider in einem Spielestudio, sondern auch als Fan von Spielen. Egal, ob Sie unsere Artikel lesen, unsere Podcasts anhören oder unsere Videos ansehen, GamesBeat hilft Ihnen dabei, die Branche kennenzulernen und sich gerne mit ihr auseinanderzusetzen. Wie wirst du das machen? Die Mitgliedschaft beinhaltet den Zugang zu:
  • Newsletter wie DeanBeat
  • Die wunderbaren, lehrreichen und lustigen Redner bei unseren Veranstaltungen
  • Networking-Möglichkeiten
  • Spezielle Interviews, Chats und “Open Office”-Events nur für Mitglieder mit Mitarbeitern von GamesBeat
  • Chatten mit Community-Mitgliedern, GamesBeat-Mitarbeitern und anderen Gästen in unserem Discord
  • Und vielleicht sogar ein oder zwei lustige Preise
  • Vorstellung bei Gleichgesinnten
Mitglied werden

Source: VentureBeat by venturebeat.com.

*The article has been translated based on the content of VentureBeat by venturebeat.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!