Restaurierungsbonus 50 % für historische Gebäude, definierte die Regeln


22.10.2021 – Es wird so sein im Amtsblatt veröffentlicht das Dekret des Kulturministers, der den Bonus regelt 50 % für die Erhaltung und Restaurierung von denkmalgeschützten Gebäuden.

50% Bonus für die Restaurierung historischer Gebäude, wie es funktionieren wird

Die DM regelt die Verwendung der Steuergutschrift für die Erhaltung und Restaurierung von Gebäuden von historischem und künstlerischem Interesse eingeführt durch das Sostegni-bis-Dekret und erklärt im Detail, für welche Jobs es gehört.

Berechtigt sind:
– die Eingriffe von Verhütung, Wartung e Wiederherstellung in Artikel 29 des Codes of Cultural Heritage and Landscape (D.lgs. 42/2004);
– die Installation von Installationen die zu einer Verbesserung der Sicherheit und Erhaltung des Vermögenswerts beitragen (Ausgenommen sind Anlagen zur reinen funktionalen und technologischen Anpassung);
– Interventionen zur Beseitigung von architektonische Barrieren.

Die Steuergutschrift kann genutzt werden als Entschädigung. Als Alternative zur direkten Nutzung können sich die Begünstigten für die Kreditvergabe, auch teilweise, auf andere Themen, einschließlich Kreditinstitute und Finanzintermediäre. Der Verkauf kann nicht repliziert werden.

Bewerbungen müssen elektronisch eingereicht werden, vom 1. bis 28. Februar des Jahres nach dem Jahr, in dem die Kosten für die Durchführung der Intervention entstanden sind. Die Ermittlungen werden von den Aufsichtsbehörden durchgeführt, die die Zulässigkeit der Anträge prüfen.


50% Bonus für Instandhaltung und Restaurierung historischer Gebäude

Wir erinnern daran, dass das Sostegni-bis-Dekret (Gesetz 106/2021) eingeführt a Steuergutschrift 50%, bis zu einem Höchstbetrag von 100mila euro, für die in den Jahren 2021 und 2022 angefallenen Aufwendungen für die Instandhaltung, den Schutz und die Restaurierung von denkmalgeschützten Gebäuden von historischem und künstlerischem Interesse, die natürlichen Personen gehören, außerhalb des Geschäftsbetriebs.

Die Boni werden gewährt, bis die verfügbaren Ressourcen in Höhe von 2 Millionen Euro, jeweils eine Million für die Jahre 2020 und 2021.

Die Steuergutschrift ist weder mit anderen Vergünstigungen noch mit dem Abzug von 22% nach dem konsolidierten Einkommensteuergesetz kombinierbar (Präsidialerlass 917/1986) für die Ausgaben der Subjekte, die zur Erhaltung, zum Schutz und zur Wiederherstellung der belasteten Vermögenswerte verpflichtet sind.

Source: Le ultime news dal mondo dell'edilizia by www.edilportale.com.

*The article has been translated based on the content of Le ultime news dal mondo dell'edilizia by www.edilportale.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!