Renault Kangoo Van Internationaler Van des Jahres 2022.

Beim Galadinner am 17. November 2021 anlässlich der Solutrans Motor Show in Lyon überreichte Jarlath Sweeney, Präsident der Jury des International Van of the Year Award (IVOTY), Mark Sutcliffe, Senior Vice President von Renault Group Light Commercial Vehicle Unit mit dem International Van Award 2022, der zum neuen Kangoo Van gehört.

Eine pan-europäische Jury, bestehend aus 24 führenden Journalisten, die auf Nutzfahrzeuge, Industrie- und Transportfahrzeuge spezialisiert sind, hat den Transporter von Renault im Wettbewerb aus 14 leichten Nutzfahrzeugen 11 verschiedener Marken ausgewählt, die in den letzten Monaten präsentiert wurden.

Das Hauptkriterium für die Auswahl des Gewinners war der Beitrag des nominierten Fahrzeugs zu den Effizienz-, Sicherheits-, Nachhaltigkeits- und Umweltstandards der leichten Nutzfahrzeugbranche.

Bereits zum vierten Mal wird ein Renault-Nutzfahrzeug mit dem International Van of the Year Award ausgezeichnet. Bisher hatten Master (1998), Trafic (2002) und Kangoo ZE (2012) diese Rolle.

Mark Sutcliffe, Senior Vice President, Renault Group Light Commercial Vehicle Unit:

„Ich danke der europäischen Jury, dass sie den neuen Renault Kangoo Van zum Internationalen Van des Jahres 2022 gewählt hat. Diese Auszeichnung ist eine große Anerkennung für Renault und eine unerschöpfliche Quelle des Stolzes für unsere Teams, die große Anstrengungen unternommen haben, um einen Van zu entwickeln und herzustellen.“ die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird und einzigartige Innovationen bietet, die professionellen Kunden den Alltag erleichtern.Die renommierte Auszeichnung ist die neueste Anerkennung der Innovation von Renault, die die Marke seit 120 Jahren unter Beweis stellt, sowie der Kompetenz im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge Segment.“

Neuer Kangoo Van – innovativer Van

Der neue Kangoo Van ist in erster Linie für Flottenverkäufer, Handwerker und Händler gedacht, die ein professionelles Fahrzeug suchen, das mit den neuesten Technologien ausgestattet und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dieser innovative Van mit sportlich-dynamischer Optik bietet:

  • einfaches Beladen dank der revolutionären Innovation “Open Sesame by Renault”, die durch Entfernen des B-Bügels geschaffen wurde, wodurch die größte Breite der rechten Seitenöffnung von 1,45 m erreicht wird. Dann gibt es das hoch montierte Easy Inside Rack für die sichere Aufbewahrung langer Gegenstände und mehr Laderaum
  • Best-in-Class-Ladewerte, beginnend mit der Standardversion bis 3,9 m²3 Laderaum, maximale Tragfähigkeit von 600 kg, erweiterbar auf 800 kg (Aufpreis) und Anhängelast von 1500 kg
  • modernes, durchdachtes und ergonomisches Interieur mit verbesserter Wärme- und Schalldämmung, 60 l Stauraum und optionalen Sitzplätzen für bis zu drei Erwachsene im Cockpit (diese Konfiguration ermöglicht das Umklappen der mittleren Rückenlehne, wodurch die Kabine zum Büro auf Rädern wird)
  • die fortschrittlichsten Anschlussmöglichkeiten des neuen Multimediasystems Renault EASY LINK mit 8-Zoll-Display, Smartphone-Ladestation, kabellosem 15-W-Ladegerät, Renault Handsfree für den einfachen und sicheren Einstieg ins Fahrzeug, zwei USB-Steckdosen und zwei 12-Volt-Steckdosen
  • 12 hochmoderne Fahrassistenzsysteme, darunter permanenter Display-Rückspiegel, aktive Notbremsung, Anhängerstabilitätskontrolle und Autobahn- und Verkehrsassistenzsystem, das adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Spurhaltesystem kombiniert
  • effiziente 1,3 Tce-Benzinmotoren und 1,5 Blue dCi-Dieselmotoren, die mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder Siebengang-EDC-Automatikgetriebe kombiniert werden können sowie zwei Ecoleader-Motoren, deren Verbrauch auf 4,8 l / 100 km (Dieselmotor) und 6 . begrenzt ist , 1 l/100 km (Benzinmotor).

Die Elektroversion des neuen Kangoo Van wird ab Frühjahr 2022 erhältlich sein, die verlängerte Version kommt später.

Das Werk in Mobež als Kompetenzzentrum

Das Renault-Werk im nordfranzösischen Maubeuge ist bekannt für das dort seit 1997 produzierte Modell Kangoo. Um höchste Produktionsstandards zu gewährleisten, hat Renault 450 Millionen Euro in einen bedeutenden Werkswandel investiert: eine neue High Speed ​​XXL-Linie zum Pressen von Großteilen, 630 neue Roboter für die Blechbearbeitung, neue Industrieroboter, eine neue Lackqualitätskontrolllinie, Modernisierung der Montageanlagen, inklusive Vollversorgung Teile und eine neue Finishing-Linie. Das Werk wurde um eine neue Batteriemontagewerkstatt erweitert, damit im Frühjahr 2022 alles bereit für die Ankunft des elektrischen Kangoo Vans war.

Renault Kangoo – eine Erfolgsgeschichte

Der Kangoo hat seit seiner Einführung im Jahr 1997 drei Generationen erlebt und in der Pkw- und Nfz-Version insgesamt 4,3 Millionen Mal verkauft. Neben dem Hauptwerk in Maubeuge wurde Kangoo auch im Werk Santa Isabel in Cordoba, Argentinien, produziert.

Quelle: Renault


Source: Vrele gume by vrelegume.rs.

*The article has been translated based on the content of Vrele gume by vrelegume.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!