Reinigen Sie die Leber mit einem einzigen Schluck von Giftstoffen

Die Gesundheit und das Wohlbefinden jeder Person hängen davon ab, wie gut ihr Körper Giftstoffe entfernt und reinigt. Angesichts der Belastung durch Umweltgifte, giftige Körperpflegeprodukte und verarbeitete Lebensmittel brauchen die meisten Menschen dringend eine ernsthafte Entgiftung! Eine Leberreinigung ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun.

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie der Körper Giftstoffe loswird, ist die Leber. Tatsächlich ist die Leber eines der schwersten Organe des Körpers. Es arbeitet unermüdlich daran, unser Blut zu entgiften, die Galle zu produzieren, die zur Fettverdauung benötigt wird, Hormone abzubauen und wichtige Vitamine, Mineralien und Eisen zu speichern.

Das könnte Sie auch interessieren: Tragen Sie gleichzeitig Gold- und Silberschmuck?

Wenn die Leberfunktion nicht optimal ist, können wir unsere Nahrung, insbesondere Fette, nicht richtig verdauen. Deshalb ist es so wichtig, eine Fettleber zu vermeiden und eine leberreinigende Diät einzuhalten, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Was macht die Leber?

Zu den wesentlichen Funktionen der Leber gehören:

  • Es verarbeitet die vom Darm aufgenommenen Nährstoffe, damit sie effizienter aufgenommen werden
  • Regulierung der Blutzusammensetzung, um Protein, Fett und Zucker auszugleichen
  • Zerstörung alter roter Blutkörperchen
  • Herstellung von essentiellen Chemikalien, um die Blutgerinnung richtig zu unterstützen
  • Abbau und Stoffwechsel von Alkohol und Drogen
  • Produziert essentielle Proteine ​​und Cholesterin
  • Entfernung von Toxinen aus dem Blutkreislauf, einschließlich Bilirubin, Ammoniak und anderen
  • Speicherung von Mineralien, Eisen und Vitamin A

Wissenschaftler Ich weiß, dass die Leber optimal funktionieren muss, damit sie sich um den Körper kümmern kann. Wenn viele Menschen an eine Lebererkrankung denken, denken sie oft an eine alkoholbedingte Leberzirrhose. Zirrhose ist ein ernsthafter Gesundheitszustand, aber entgegen der landläufigen Meinung ist Alkoholismus nicht die einzige Ursache.

Tatsächlich gibt es eine Reihe von nichtalkoholischen Faktoren, die zu Zirrhose und Leberschäden führen können, darunter:

Das könnte Sie auch interessieren: Einer von zwei Erwachsenen mit Diabetes wird nicht diagnostiziert…

  • Ungekochte Schalentiere essen
  • Einige Medikamente (einschließlich Paracetamol)
  • Chronische Unterernährung
  • Verzehr von giftigen Wildpilzen und Kontakt mit Chemikalien
  • Chronische Hepatitis B

Leberreinigungsdiät

Befolgen Sie diese natürliche Leberreinigungsdiät, um Ihre Gesundheit und Vitalität zu verbessern:

1. Beseitigen Sie giftige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung

Wenn Sie eine Ernährung zu sich nehmen, die reich an verarbeiteten Lebensmitteln ist, setzen Sie Ihre Lebergesundheit aufs Spiel, da diese Lebensmittel tatsächlich gegen die Lebergesundheit wirken. Gehärtete Öle, raffinierter Zucker, Fertiggerichte und Mittagsfleisch sind notorisch giftig für Ihr System.

Das könnte Sie auch interessieren: ANSVSA-WARNUNG bezüglich Dosenöl. EIN…

Gehärtete Öle, auch bekannt als „Transfette“, haben einen höheren Gehalt an gesättigten Fettsäuren. Die chemische Struktur des Öls selbst wurde modifiziert, um seine Haltbarkeit zu erhöhen. Der Verzehr von Transfetten erhöht das Risiko von Herzerkrankungen dramatisch um 25 Prozent oder mehr. Darüber hinaus wird angenommen, dass Transfette Probleme für unser Immunsystem verursachen und zu Entzündungen im ganzen Körper führen können.

Das könnte Sie auch interessieren: Petre Romans Reaktion auf gesundheitliche Probleme…

2. Rohen Gemüsesaft trinken

Es kann fast unmöglich sein, all das rohe Gemüse zu essen, das Sie für eine effektive Leberreinigung benötigen. Durch das Entsaften einer Vielzahl von rohem Gemüse können Sie jedoch leicht die 4-5 Portionen frisches Bio-Gemüse erhalten, die Sie benötigen. Sogar Gemüse, das nicht Ihr Favorit ist, kann getarnt und in einem frischen Gemüsesaft genossen werden!

Das könnte Sie auch interessieren: Was tun, wenn uns Strom und Benzin ausgehen für…

Bei eingeschränkter Leberfunktion hat das Entsaften von Gemüse den zusätzlichen Vorteil, dass Gemüse leichter verdaulich und für die Aufnahme leichter verfügbar ist.

Zu den idealen Gemüsesorten für die Leberreinigung gehören Kohl, Blumenkohl und Rosenkohl. Obwohl diese Kombination nicht sehr angenehm klingen mag, können Sie anderes Gemüse hinzufügen, das Sie mögen, einschließlich Karotten, Gurken, Rüben und Blattkohl.

3. Laden Sie kaliumreiche Lebensmittel auf

Erhalten Sie die empfohlenen 4.700 Milligramm Kalium pro Tag? Kaliumreiche Lebensmittel helfen, den systolischen Blutdruck zu senken, den Cholesterinspiegel zu senken und ein gesundes Herz-Kreislauf-System aufrechtzuerhalten, zusätzlich zur Reinigung der Leber. Wenn Sie versucht waren, Kaliumpräparate einzunehmen, fügen Sie stattdessen gesunde Lebensmittel zu Ihrer Ernährung hinzu.

Die auf dieser Website präsentierten Informationen sind informativ und ersetzen nicht die medizinische Diagnose oder die Produktbroschüre. Jede Entscheidung bezüglich Ihrer Gesundheit sollte nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt getroffen werden.


Source: DoctorulZilei by www.doctorulzilei.ro.

*The article has been translated based on the content of DoctorulZilei by www.doctorulzilei.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!