Razer Huntsman V2 | Rezension

Ungefähr drei Jahre nach der Veröffentlichung der Huntsman, der ersten mechanischen Tastatur mit optischen Schaltern, erneuert Razer sein Angebot und bringt eine erneuerte und verbesserte Version auf den Markt, die jetzt mit HyperPolling 8K-Technologie, PBT-Doubleshot-Tastenkappen und verbesserter Akustik ausgestattet ist. dank einer schallabsorbierenden Schaumstoffschicht zwischen dem Chassis und den Schaltern, die das Betriebsgeräusch drastisch reduzieren kann.

Der Huntsman V2 begrüßt auch die neuen optischen Switches der zweiten Generation von Razer, sowohl in der Clicky Purple-Version als auch in der Linear Red-Variante, die eine Latenz von nur 0,2 ms im Vergleich zu den 2 bis 2,4 ms herkömmlicher mechanischer Switches garantieren.

Wir erinnern Sie daran, dass die optischen Schalter einen Infrarotlichtstrahl verwenden, um das Signal zu aktivieren, wodurch die Entprellverzögerung vollständig eliminiert wird und sichergestellt wird, dass das Kontaktsignal einem echten Tastendruck entspricht.

Ohne Entprellungsverzögerung können die neuen Switches von Razer die Vorteile der HyperPolling-Technologie nutzen, indem sie die 1000-Hz-Schwelle von Standardtastaturen durchbrechen und 8000 Hz erreichen.

Aus konstruktiver und gestalterischer Sicht ist der Huntsman V2 im Vergleich zum Originalmodell fast unverändert geblieben, abgesehen von einigen leichten ästhetischen Änderungen und der Hinzufügung der oben genannten schallabsorbierenden Schicht.

Die Tastatur besteht aus mattem Aluminium und edlem Kunststoff und integriert die übliche Handballenauflage, diesmal teilweise überarbeitet, um maximalen Komfort bei Gaming-Sessions zu bieten.

Die Tastatur ist vollständig über Razer Synapse 3 programmierbar und bietet sieben voreingestellte Razer Chroma-Beleuchtungseffekte für zusätzliche Anpassung.

Außerdem ist es möglich, den integrierten Hybridspeicher zum Speichern von Einstellungen, Makros und Farbschemata zu nutzen, um sie auch ohne Zugriff auf Cloud-Speicher überall und jederzeit wiederzufinden.

Klaviatur
Razer Huntsman V2
Layout
uns
Schalter
Optischer Razer-Switch der zweiten Generation
Sich umdrehen
NKRO und Anti-Ghosting 100%
Tastenkappen
PBT-Doppelschuss
Beleuchtung
Razer Chroma RGB pro Taste
Abfragerate
HyperPolling 8000Hz
Zusätzliche Schlüssel
Multimedia-Steuerung
Verbindung
Kabelgebundener USB 2.0
Software
Razer Synapse 3
Erinnerungen an Bord
Bis zu fünf Hardwareprofile
USB-Pass-Through
Abwesend
Maße
~ 443x139x34 mm
Gewicht
~ 878 Gramm (ohne Kabel)
Garantie
2 Jahre

Für weitere Informationen zum neuen Razer Huntsman V2 im Test verweisen wir auf die offizielle Website unter Dies Verknüpfung.

Viel Spaß beim Lesen!


Source: Nexthardware All by www.nexthardware.com.

*The article has been translated based on the content of Nexthardware All by www.nexthardware.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!