Raptor Lake verwendet kein DLVR, Intel hat es vor der Veröffentlichung deaktiviert

Im März 2021 erschien Intels Roadmap mit einer bemalten Generation Raptor-See. Es dauerte jedoch bis November, um zu klären, was die Bemerkung „Neue DLVR-Stromversorgung“ genau bedeutete.

Es war im Wesentlichen eine Fortsetzung von Ereignissen, die irgendwo vor 2012 zurückreichten. Intel hat den Spannungsregler aus verschiedenen Gründen mehrmals und in mehreren Prozessorgenerationen und -serien von Board zu Prozessor und wieder zurück geschaltet. MIT Raptor-See Der Regler hätte im Prozessorgehäuse wieder erscheinen sollen, jedoch in etwas anderer Form. Diesmal sollte der Regler auf der Platine nicht komplett ersetzt, sondern um einen digitalen Regler im Prozessor (DLVR, Digital Linear Voltage Regulator) ergänzt werden. Ziel war es, die Effizienz und Genauigkeit der Spannungsregelung zu erhöhen, was zu einem geringeren Gesamtverbrauch führen würde, insbesondere bei niedrigeren und mittleren Strömen.

Laut eigenen Charts plante Intel eine Reduzierung der Spannung um etwa 160 mV bei Strömen bis 40 A, was zu einem bis zu 25 % geringeren Verbrauch bei (nur) 40 A hätte führen sollen. Des Weiteren präsentierte Intel die Möglichkeit, die Energie Einsparungen können auch zur Leistungssteigerung (=Takte) um ~7% genutzt werden.

Aber wir haben noch nichts von DLVR gehört und es wurde auch während (nach) seiner Veröffentlichung nirgendwo offiziell erwähnt. Overclocker und Asus-Mitarbeiter Shamino bestätigte, dass der DLVR tatsächlich passiert ist, aber während der Veröffentlichungsvorbereitungen Raptor-See Intel hat beschlossen, es zu deaktivieren und nicht zu verwenden. Asus ließ die Option zum Umschalten im BIOS für den Fall, dass Intel noch einige Modelle veröffentlicht, die dies bestätigen, aber für die vorhandenen wird das Umschalten des Elements „CPU DLVR Bypass Mode Enable“ nichts bewirken.

Die Gründe, die Intel dazu veranlasst haben, DLVR zu deaktivieren, sind unbekannt. Es ist davon auszugehen, dass die vom Unternehmen erwarteten Ergebnisse nicht erreicht wurden oder es Probleme mit der Stabilität, Haltbarkeit oder anderem geben könnte. Derzeit ist nicht ausgeschlossen, dass DLVR zumindest auf mobile Modelle angewendet wird, aber wir werden erst nach Neujahr mehr darüber erfahren.


Source: Diit.cz by diit.cz.

*The article has been translated based on the content of Diit.cz by diit.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!