Rangnick ist einer der Kandidaten für den Posten des Geschäftsführers der deutschen Nationalmannschaft

Der frühere Manager von Manchester United, Ralf Rangnick, ist einer der Kandidaten für den Posten des General Managers der deutschen Nationalmannschaft.

Entsprechend Bayern & Deutschlandprüft der Deutsche Fußball-Bund vier Kandidaten für den Posten des Geschäftsführers der Nationalmannschaft. Lothar Matthäus, Fredi Bobich, Matthias Sammer und Ralf Rangnick kandidieren für den Posten.

Am 6. Dezember wurde bekannt, dass der Deutsche Fußball-Bund Oliver Bierhoff aufgrund der desaströsen Ergebnisse der Nationalmannschaft entlassen hat. Seit 2004 ist er als General Manager tätig.

Erinnern Sie sich daran, dass die deutsche Nationalmannschaft in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft von Japan besiegt wurde, mit Spanien punktgleich war und Costa Rica besiegte. Das Team von Hans-Dieter Flick belegte im Quartett den dritten Platz und verlor aufgrund der Differenz aus erzielten und kassierten Toren der „Roten Furie“.

Zuvor sprach der argentinische Stürmer Lionel Messi über den Ausstieg Deutschlands aus der WM 2022 nach der Gruppenphase.


Source: RT на русском by russian.rt.com.

*The article has been translated based on the content of RT на русском by russian.rt.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!