Pumped Gabo ging wie kein anderer auf die World Hunting Show

Seiner Meinung nach hätten die 70 Milliarden für bessere Dinge ausgegeben werden können, wie zum Beispiel die Budapester Parade, zu der die Leute gegangen wären, nicht wie die Ausstellung.

EIN 444 Er entdeckte, dass Pumped Gabo, der aus dem Video der Tänzerin und dem Kneten selbst Karriere und Berühmtheit machte, sich bei der World Hunting Show wie kein anderer gegen Instagram abhob.

Foto: YouTube / TV2

Das postete der Promi auf seiner Community-Seite für ein Video, in dem er Schweine, Strauße und andere Tiere kratzt:

Diese Woche gab es eine Jagdausstellung, auf der tote ausgestopfte Tiere zu sehen waren, mit vielen Tierarten, die vom Aussterben bedroht waren. Ich verstehe diese Jagdkultur, Geschichte usw., aber das war, als ich ein Bro war, vor Hunderten von Jahren und davor! Lass uns gehen! Wir gehen lieber die Tiere füttern, streicheln und mit dummer Stimme mit ihnen reden, das war gut! Zurück zur Ausstellung: Sie hat 70 Milliarden gekostet !! Was für eine Budapester Parade könnte man aus 70 Milliarden machen??? Eine Woche mit großartigen Darstellern. Jeder würde dorthin gehen, nicht wie diese beschissene Show, die ein kompletter Verlust wurde

Quelle: 444.hu


Source: Propeller – Saját anyagok by propeller.hu.

*The article has been translated based on the content of Propeller – Saját anyagok by propeller.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!