PSSI hat Shin Tae-yongs Schicksal bestimmt, seine Zukunft bleibt nach 2023 dunkel

Suara.com – PSSI bestätigte, dass sie Shin Tae-yong als Trainer der indonesischen Nationalmannschaft mindestens bis zum Vertragsende des Taktikers im Dezember 2023 behalten würden. Dies teilte PSSI-Generalsekretär Yunus Nusi mit.

„Ja, bitte (behalten Sie Shin-red)“, wurde Yunus Nusi mit diesen Worten zitiert ZwischenMittwoch (25.1.2023).

Obwohl sie bestätigten, dass Shin Tae-yong überleben würde, gab PSSI keine weiteren Informationen über die Möglichkeit einer Verlängerung des Trainervertrags, da er weniger als ein Jahr dauern würde.

Trotz der Verschleierung von Shin Tae-yongs Schicksal nach 2023, erklärte Yunus Nusi, konzentriere sich der Trainer nun auf die Vorbereitung der indonesischen U-20-Nationalmannschaft, die bei ihrer Ankunft in Indonesien am U-20-Asien-Pokal 2023 teilnehmen wird.

Lesen Sie auch: Heimkehr in Südkorea, PSSI stellt sicher, dass Shin Tae-yongs Schicksal sicher ist, bis der Vertrag abgeschlossen ist

Generalsekretär der PSSI, Yunus Nusi, bei einem Treffen im GBK-Gebiet, Jakarta, Freitag (28.10.2022). [Suara.com / Adie Prasetyo N]
Generalsekretär der PSSI, Yunus Nusi, bei einem Treffen im GBK-Gebiet, Jakarta, Freitag (28.10.2022). [Suara.com / Adie Prasetyo N]

Zur Information: Der 52-jährige Trainer macht derzeit einen Kurzurlaub in seiner Heimatstadt Südkorea.

Shin Tae-yong teilte den südkoreanischen Medien Naver mit, dass er am 1. Februar 2023 nach Indonesien zurückkehren werde. Die U-20-Asienmeisterschaft 2023 findet vom 1. bis 18. März in Usbekistan statt.

“Shin wird ab sofort die Vorbereitungen für die U-20-Asienmeisterschaft leiten”, sagte Yunus Nusi.

Geste des Trainers der indonesischen Nationalmannschaft, Shin Tae-yong im Halbfinalspiel des AFF Cup 2022 gegen Vietnam im My Dinh Stadium, Hanoi, Montag (9/1/2023) Abend WIB. [dok. PSSI]
Geste des Trainers der indonesischen Nationalmannschaft, Shin Tae-yong im Halbfinalspiel des AFF Cup 2022 gegen Vietnam im My Dinh Stadium, Hanoi, Montag (9/1/2023) Abend WIB. [dok. PSSI]

Zuvor wurde weiterhin über die Zukunft von Shin Tae-yong spekuliert, nachdem es ihm nicht gelungen war, die indonesische Nationalmannschaft zum Gewinn des AFF Cup 2022 zu führen. Die Garuda-Mannschaft konnte nur Halbfinalist werden, nachdem sie in den letzten vier gegen Vietnam verloren hatte.

Bevor er Shins Schicksal bestätigte, sagte Yunus Nusi, dass die Leistungsbewertung des ehemaligen Trainers der südkoreanischen Nationalmannschaft zuerst von der technischen Abteilung des PSSI unter der Leitung von Indra Sjafri durchgeführt worden sei.

Lesen Sie auch: Legitime Verteidigung Indonesiens, hier ist, was Sie über Shayne Pattynama wissen müssen

Zuvor sagte Indra Sjafri, dass das Scheitern der indonesischen Nationalmannschaft beim AFF Cup 2022 kein Maßstab für die Beurteilung der Leistung von Shin Tae-yong sei. Der ehemalige Formationsmanager der indonesischen U-18-Nationalmannschaft erkannte, dass er einen Prozess für den Garuda-Kader brauchte.

„Ich persönlich finde es sehr würdig. Denn spielerisch finde ich die Qualität der Mannschaft besser“, sagte Indra Sjafri am Montag (16.01.2023) in Jakarta.

„Das kann ich nicht vermitteln (Shin Tae-yongs Zukunft). Als eine Person, die auch technische Zusammenhänge versteht, verstehe ich das Scheitern“, schloss er.


Source: Suara.com – Berita Bola, Jadwal, Skor & Liga Eropa by www.suara.com.

*The article has been translated based on the content of Suara.com – Berita Bola, Jadwal, Skor & Liga Eropa by www.suara.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!