PSP storniert Anordnung zum Anhalten von Polizeifahrzeugen – Portugal


Die PSP ordnete an, dass Service-Agenten an diesem Dienstagmorgen normal mit Polizeifahrzeugen verkehren, und hob die an diesem Montag definierten Richtlinien aufgrund eines Problems mit der Erneuerung der Karten auf, die die Lieferung der Flotte ermöglichen.

Eine Verzögerung des Erneuerungsprozesses veranlasste die Nationale Direktion am Montag, den Kommandos vom Norden nach Süden des Landes das Auftanken von Dienstfahrzeugen zu untersagen und darauf hinzuweisen, dass sie nur dann verkehren könnten, um auf Vorfälle zu reagieren, wenn sie vom Kommando- und Betriebskontrollzentrum aktiviert wurden. Um den kompletten Stillstand der Flotte zu verhindern, hatte PSP festgelegt, dass alle Fahrzeuge zum 31. Dezember zertifiziert werden sollten.

Operative Quellen garantieren, dass heute Morgen bei den Kommandos ein Hinweis für Polizeifahrzeuge zur Rückkehr zum normalen Verkehr und später eine neue Feststellung eingegangen ist, dass die Kraftstoffversorgung normal erfolgen kann.

DAS CM hat sich diesbezüglich mit der Nationalen Direktion des PSP in Verbindung gesetzt, aber noch immer keine Antwort erhalten.


Source: Correio da Manhã by www.cmjornal.pt.

*The article has been translated based on the content of Correio da Manhã by www.cmjornal.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!