Produzent und Schauspieler Hans Cornelissen bei seiner eigenen Premiere zum Ritter geschlagen | Sterne


Cornelissen wurde für seine großen und wichtigen Verdienste um den niederländischen Kultursektor zum Ritter geschlagen. Als Produzent verantwortete er Musical-Hits wie Hoffen für das beste, Die Fabeltjeskrant, Der volle Monty An Lisbeth. In dieser Saison produziert seine Firma neben Titanic – darunter René van Kooten, Wieneke Remmers, Dennis Willekens und Mariska van Kolck – die neuen musikalischen Versionen von Die Rocky-Horror-Show An Die Abschlussball. Als Schauspieler wurde Cornelissen in den Achtzigern vor allem durch seine Rolle als Gert Jan van der Ploeg im Megahit bekannt Sag uns Aaa.

Cornelissen fühlt sich geehrt, dass er zum Ritter des Ordens von Oranien-Nassau ernannt wurde. Obwohl eine königliche Auszeichnung das Letzte war, was er erwartet hatte, sagte der Theaterproduzent in einer Erklärung. „Ich halte diese Auszeichnung für eine große Ehre, aber ich habe es noch nie alleine geschafft. Ich arbeite mit Talenten außerhalb und innerhalb unseres schönen Unternehmens und mit meiner Heimatfront. Ohne sie hätte ich das nie realisiert.“

2001 gründete der Theatermacher mit Ruud de Graaf die Produktionsfirma De Graaf & Cornelissen Entertainment. Auch De Graaf ist stolz. „Das sind alles andere als leichte Zeiten für die Theater, aber Hans gibt nie auf“, sagt er über seinen Partner. „Er blickt immer nach vorne und auf das Machbare und setzt seine Kreativität, Energie und Leidenschaft ein, um jedes Mal innovativ und auf hohem Niveau zu produzieren! Außerdem versteht er es, (Nachwuchs-)Talente, seine Mitarbeiter, unsere Kollegen und die Crew immer wieder aufs Neue zu begeistern. Die Theaterwelt kann ohne Leute wie Hans Cornelissen nicht auskommen.“


Source: De Telegraaf by www.telegraaf.nl.

*The article has been translated based on the content of De Telegraaf by www.telegraaf.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!