Prinzessin Kate weigerte sich, diese königliche „Regel“ bei der Flower Show zu brechen


Es gibt viele unausgesprochene königliche Regeln, die uns Sterblichen ziemlich unerklärlich erscheinen, aber die neueste, von der wir erfahren haben, ergibt tatsächlich ziemlich viel Sinn.

Bei ihrem kürzlichen Besuch bei der Chelsea Flower Show erklärte Prinzessin Kate einigen Kindern, dass sie ihre Unterschrift nicht verwenden dürfe, und obwohl dies etwas bizarr (und sicherlich enttäuschend für die Kinder) sein mag, müssen wir zugeben, dass es nicht unvernünftig ist.

Bei der Veranstaltung untersuchte die Prinzessin von Wales zusammen mit Schülern der St. Mary’s Church of England Primary School in Islington und der Glenbrook Primary School in Brixton verschiedene Insekten und Käfer.

Nachdem er gebeten wurde, einige der Kinderzeichnungen zu signieren, sagte der König: „Ich kann meinen Namen nicht schreiben, aber ich kann zeichnen“ (via Menschen).

Sie fügte hinzu: „Mein Name ist Catherine. Ich darf meine Unterschrift nicht schreiben, das ist nur eine dieser Regeln.“

Anstatt die Skizzen der Kinder zu signieren, zeichnete die Prinzessin eine Blume, einen Baum und einen Teich.

Anscheinend ist es Royals nicht gestattet, etwas zu unterschreiben, weil die Gefahr einer Fälschung besteht, wenn ihre Unterschrift öffentlich bekannt würde. Da Mitglieder des Königshauses alle möglichen wichtigen Dokumente unterzeichnen müssen, könnte es ziemlich dramatisch sein, wenn ihre Unterschriften gefälscht würden.

Dies steht im Gegensatz zu Regeln wie dem Verbot, Nudeln zu essen (eine Regel, die Prinzessin Kate anscheinend tatsächlich hat). schaffte es, sich zu drücken) fühlt sich vollkommen gerechtfertigt an.

Kate hatte am Montag einen überraschenden Auftritt bei der jährlichen Chelsea Flower Show. Zu diesem Anlass trug sie ein zweifarbiges, leuchtend rosafarbenes Kleid von ME+EM, nahm an einem Kinderpicknick mit Schulkindern teil und traf sich mit der Chelsea Pensioners-Gruppe.

An diesem Tag machte sie noch ein paar andere süße und überraschende Enthüllungen.

Zuerst enthüllte sie eines davon Die Aktivitäten von Prinz Louis im Schulalltag. „Louis baut in der Schule Saubohnen an“, sagte sie.

Und zweitens teilte sie mit Die Geheimnis, ein erfolgreiches Mitglied der königlichen Familie zu sein. “Du musst hart arbeiten,” sie erzählte es einem kleinen Mädchen wer hatte gefragt.

Die Royals sind verständlicherweise privat, daher ist es immer schön, wenn wir neue Details über ihr Leben erfahren!


Source: Marie Claire UK RSS Feed by www.marieclaire.co.uk.

*The article has been translated based on the content of Marie Claire UK RSS Feed by www.marieclaire.co.uk. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!