Powell: Wir werden unsere Instrumente einsetzen, damit die Inflation nicht dauerhaft wird


Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, und die US-Finanzministerin Janet Yellen beantworteten Fragen von Mitgliedern des Finanzdienstleistungsausschusses des US-Repräsentantenhauses.

Powell wies darauf hin, dass die Löhne erheblich gestiegen seien, und erklärte, dass sie nicht mit einer Rate gestiegen seien, die eine höhere Inflation verursachen würde, und dass sie dies genau beobachteten.

Powell erklärte, dass die Inflation mit dem COVID-19-Ausbruch zusammenhängt und sich auf einen weiteren Bereich der Wirtschaft ausbreitet.

„Ich denke, das Risiko einer anhaltenden Hyperinflation hat sich deutlich erhöht, und ich denke, unsere Politik hat sich angepasst und wird weiterhin Ergebnisse liefern“, sagte der Fed-Vorsitzende. den Satz verwendet.

Powell erklärte, dass die Inflation voraussichtlich bis in die zweite Hälfte des Jahres 2022 andauern werde, und wiederholte, dass die Einschätzung, dass die Inflation „vorübergehend“ sei, aufgegeben werden sollte.

“Wir werden unsere Instrumente einsetzen, damit die Inflation nicht dauerhaft wird”

Powell erklärte, dass die Nachfrage und die Wirtschaft aufgrund der finanziellen Anreize und der raschen Erholung der Wirtschaft sehr stark seien, und stellte fest, dass Preisstabilität und maximale Beschäftigungsziele ausgewogen sein sollten. „Wir werden unsere Instrumente nutzen, um sicherzustellen, dass diese hohe Inflation, die wir erleben, nicht dauerhaft wird“, sagte Powell. genannt.

Jerome Powell wies darauf hin, dass auch in europäischen Ländern und Kanada eine hohe Inflation zu beobachten sei, und betonte, dass der Inflationsdruck hauptsächlich mit der Renormalisierung der Wirtschaft zusammenhängt.

Powell wies darauf hin, dass die COVID-19-Epidemie weiterhin angebotsseitige Beschränkungen auferlegt, und sagte: „Man sieht überall eine hohe Inflation. Sie sehen viele der Merkmale, die wir hier an anderen Orten sehen, aber verschiedene Länder spüren dies in unterschiedlichem Maße.“ er sagte.

Powell erklärte, dass die Inflation in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres voraussichtlich deutlich zurückgehen wird.

Powell erklärte, dass die Inflation anhaltender und höher als erwartet sei, und sagte, dass politische Instrumente eingesetzt werden sollten, um mögliche Inflationsergebnisse anzugehen.

Powell erklärte, dass die Reduzierung von Wertpapierkäufen kein Ereignis sein sollte, das die Märkte erschüttert, und bekräftigte, dass eine Beschleunigung der Reduzierung der Wertpapierkäufe angemessen wäre, um auf der nächsten Sitzung der Fed zu diskutieren.

Der Haupttreiber der Inflation COVID-19

US-Finanzministerin Janet Yellen erklärte, dass das von US-Präsident Joe Biden im März eingeführte Konjunkturpaket in Höhe von 1,9 Billionen Dollar zu einer starken Nachfrage beigetragen habe, seine Auswirkungen auf die derzeit hohe Inflationsrate jedoch begrenzt seien.

Yellen betonte, dass der Haupttreiber der Inflation die COVID-19-Epidemie sei, und erklärte, dass die Auswirkungen der Epidemie die Nachfrage von Dienstleistungen zu Massengütern lenken, Lieferkettenprobleme und nachhaltige Auswirkungen auf das Arbeitskräfteangebot verursachen.


Source: Dünya Gazetesi by www.dunya.com.

*The article has been translated based on the content of Dünya Gazetesi by www.dunya.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!