Portugal 5-0 Luxemburg, Ronaldo trifft 3

FIFA WM-Qualifikation: Cristiano Ronaldo erzielt einen Hattrick, als Portugal Luxemburg mit 5:0 besiegt und in Gruppe A auf den zweiten Platz aufsteigt, Portugal gegen Luxemburg

FIFA WM-Qualifikation: Cristiano Ronaldo erzielt einen Hattrick, als Portugal Luxemburg mit 5:0 besiegt und in Gruppe A auf den zweiten Platz aufsteigt. Cristiano Ronaldo erzielte am Dienstag einen Hattrick, als Portugal in der WM-Qualifikation mit 5:0 an Luxemburg vorbeizog und in der Nähe von Gruppenführer Serbien blieb. Serbien verteidigte mit einem 3:1-Heimsieg gegen Aserbaidschan den letzten Platz in der Gruppe A mit einem Punkt Vorsprung. Es hat 17 Punkte, einen mehr als Portugal, das ein Spiel in der Hand hat.

Serbiens letztes Spiel findet im November in Portugal statt. Portugal, das in der Qualifikation vier Mal in Folge gewonnen hat, spielt vor dem entscheidenden Spiel gegen die Serben in Irland.

FIFA WM-Qualifikation: Cristiano Ronaldo erzielt einen Hattrick, als Portugal Luxemburg mit 5:0 besiegt und in Gruppe A auf den zweiten Platz aufsteigt

FIFA WM-Qualifikation: Cristiano Ronaldo erzielt einen Hattrick, als Portugal Luxemburg mit 5:0 besiegt und in Gruppe A auf den zweiten Platz aufsteigt
FIFA WM-Qualifikation: Cristiano Ronaldo erzielt einen Hattrick, als Portugal Luxemburg mit 5:0 besiegt und in Gruppe A auf den zweiten Platz aufsteigt

Ronaldo steigerte seine Rekordtorzahl auf 115 Länderspieltore, indem er zwei frühe Elfmeter verwandelte und gegen Ende wieder das Tor traf. Auch Bruno Fernandes und João Palhinha trafen für Portugal.

Bernardo Silva wurde gefoult, um den ersten Elfmeter in der achten Minute zu verursachen, während Ronaldo selbst im Strafraum zu Fall gebracht wurde, bevor er in der 13. Minute den zweiten Elfmeter verwandelte. Er musste es jedoch wiederholen, nachdem André Silva zu früh in das Gebiet eingetreten war.

Auch Ronaldo traf wenige Minuten später den Pfosten, und im 18. Spieltag erhöhte Fernandes nach Vorarbeit von Bernardo Silva zur Führung.

Palhinha erzielte in der 69. Minute den vierten Treffer, kurz nachdem Ronaldo mit einem Fahrradstoß, der vom luxemburgischen Torhüter Anthony Moris gehalten wurde, nahe gekommen war.

FIFA-Weltrangliste: Italien und Argentinien steigen in der Weltrangliste auf, US-Männerteam schafft es unter die Top 10


Source: InsideSport by www.insidesport.in.

*The article has been translated based on the content of InsideSport by www.insidesport.in. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!