Porsche gibt bekannt, wann der Porsche Taycan Cross Turismo, die Familienversion der elektrischen Limousine, vorgestellt und verkauft wird

Das Porsche Taycan Cross TurismoDie Familienversion der elektrischen Limousine hat bereits ein ungefähres Datum für die Präsentation und Ankunft auf dem Markt: Sie wird in weniger als zwei Monaten entdeckt und wird im Sommer 2021 zum Verkauf stehen.

Die Stuttgarter Marke selbst hat es über ihren Instagram-Account offiziell gemacht, wo sie das erste offizielle Bild des Modells zusammen mit zeigt Mark Webber, Botschafter der Firma und Ex-Fahrer der Formel 1 und der WEC, der bereits die Gelegenheit hatte, sie auf die Probe zu stellen.

“”Fährt wie ein Porsche, fühlt sich an wie ein PorscheEs riecht nach einem Porsche. Es ist ein echter Sportwagen, jetzt mit noch mehr Platz und Bodenfreiheit “, fasst Webber zusammen.

“Die Weltpremiere des neuen Taycan Cross Turismo wird voraussichtlich in stattfinden weniger als acht Wochen. In Händlern, ab diesem Sommer “, enthüllte der Botschafter der Firma in dem Text, der die Veröffentlichung von sozialen Netzwerken begleitet.

Was können wir vom Porsche Taycan Cross Turismo erwarten?

Porsche Taycan Sound

Diese Variante durchgesickert Ende letzten Januar wurden ihre Formen aus allen Winkeln und ohne zu zögern freigelegt.

Auf einen Blick hoben diese Bilder die Decke “gedehnt”, Dies bedeutet mehr Kopffreiheit im Fond und etwas mehr Kapazität im Kofferraum, was die 407-Liter-Kapazität des Porsche Taycan und des Taycan 4S voraussichtlich überschreiten wird.

Ebenso sein größter Bodenfreiheit um ihm mehr Geländetauglichkeit zu verleihen als dem ursprünglichen Taycan. Ein Attribut, das übrigens schon das vorweggenommen hat Porsche Mission E Cross Turismo Konzept von dem es abgeleitet ist.

In Bezug auf den technischen Bereich wird erwartet, dass Taycan Cross Turismo die gleiche Motorenpalette wie die Taycan Limousine Allradantrieb. Dies entspricht einer Leistung von 522 PS (390 kW) für den Taycan 4S bis 750 PS (560 kW) für den Taycan Turbo S.

Hinsichtlich der Preis Mit denen es auf den Markt kommen wird, liegen derzeit keine offiziellen Daten vor, obwohl geschätzt wird, dass es über den Preisen der Versionen der Taycan-Limousine liegen wird, die in Spanien zwischen 85.710 Euro und 190.254 Euro liegen.

In Motorpasión | Porsche lanciert in Spanien einen virtuellen Gebrauchtwagenhändler: von einem 911 Carrera aus dem Jahr 1994 bis zu einem Taycan mit einem Monat