Polsterbetten mit Stauraum gehören zu den aktuellen Trends


Luxuriös und komfortabel, aber auch essentiell, praktisch und einladend, die Schlafbereich es ist der Bereich des Hauses, in dem das Interesse der Innenarchitekten am konzentriertesten ist.

Ziel ist es, eine Umgebung mit exklusivem Charakter zu schaffen, die es versteht, das richtige Maß an Komfort, mit Blick auf Funktionalität, aber ohne Kompromisse bei der Eleganz.

Deshalb ist heute der am weitesten verbreitete Trend, platzsparende Lösungen einzubauen, wie sie von angeboten werden Polsterbetten mit Stauraum: Einrichtungsideen, mit denen Sie ein designreiches, aber gleichzeitig praktisches und funktionales Schlafzimmer nachbauen können.

Polsterbetten mit Stauraum: von Design bis Komfort

Die Polsterbetten mit Stauraum vereinen die Eleganz eines Softtop-Kopfteil die Bequemlichkeit, ein großes Fach zu haben, um Platz dort zurückzugewinnen, wo er benötigt wird. Ein unsichtbarer Bereich, der sich bei Bedarf öffnet und die Aufbewahrung von Kleidung oder Kisten für den Jahreszeitenwechsel erleichtert.

All das macht die Betten mit Stauraum perfekte Einrichtungselemente für jedes Schlafzimmer, insbesondere in Fällen, in denen das Fehlen geeigneter Volumen das Einfügen von Kleiderschränken, Kommode oder für den Kleiderschrank vorgesehenen Bereichen ausschließt. Um den Rest zu erledigen, leichte Öffnungsmechanismen und für jeden erreichbar, der das Maximum an Effizienz in Betten mit Made in Italy-Container erreicht.

VAMA-Sofas, zum Beispiel ist es die italienische Marke, die designt Polsterbetten mit Stauraum mit effizienten Öffnungssystemen ausgestattet. Tatsächlich stellt das Unternehmen Containerbetten mit beiden her Standard-Öffnungsmechanismus Ö seitlich beides mit übung doppelte horizontale Liftöffnung: ein System, das durch das Anheben der Matratze den weiteren Vorteil hat, die Arbeitsgänge zum Herstellen des Bettes zu erleichtern.

Chesterfield-Betten: die Polstermöbel mit Container, die mit Stil einrichten

Was Polsterbetten heute zum Trendelement für jeden Schlafbereich macht, ist natürlich der Vielseitigkeit. Die gepolsterten Kopfteile ermöglichen es tatsächlich, mit den Stilen von Doppel- und Kinderzimmern zu spielen und sich als besonderes Einrichtungsdetail zu präsentieren, das jedes Design vervollständigen und aufwerten kann.

Für beste Ästhetik sorgen in diesem Fall die ikonischen Betten mit gepolstertem Kopfteil Chesterfield, die ihre Stärke in der Capitonné-Verarbeitung der Rückenlehne. Es ist in der Tat eine kostbare Textur aus Leder, Kunstleder oder Stoff, die sich im Laufe der Zeit neu erfinden konnte, indem sie klassischere Geometrien für Retro-Schlafzimmer und modernere Formen für Schlafbereiche von zeitgemäßere Konzeption.

So kann beispielsweise das in Capitonné gepolsterte Containerbett eigenständig präsentiert werden mehr Standardform – das heute ein echtes Möbelpassepartout darstellt – ist abzusehen geschnitzter Holzrahmen um sich auch in barocke Umgebungen einzufügen.

Bei Bedarf kann die Umrandung mit a . gemacht werden weiche Polsterung aus dem gleichen Stoff wie die Polsterung, um auch in den Schlafzimmern mit den romantischsten Formen perfekt zu passen.

Polsterbetten mit Stauraum: vom minimalistischen Stil bis zum zeitgenössischen Geschmack

Auch für diese sind gepolsterte Staubetten eine ideale Wahl minimale Schlafzimmer die von der Einrichtung höchste Nüchternheit verlangen.

Die Köpfe werden nämlich oft ohne jegliche Oberflächenbearbeitung und mit Rückenlehnen aus quadratische und kompakte Formen oder mit gepolsterte Eckseiten, kann Räume ohne Überschuss einrichten und sorgt so für beste Eleganz.

Auf halbem Weg zwischen minimalem Geschmack und eher klassischen Konzepten gibt es die Containerbetten mit hohem Kopfteil mit abgesteppten Quadraten, kann das Vorhandensein von Auflagen in den Kreuzungsbereichen die Strenge selbst modernster Umgebungen mildern.

Die stilvolle Note wird in diesem Fall oft durch das Einsetzen von Knöpfen und eine gepolsterte Kante an den Enden sichergestellt, zwei Elemente, die oft zu Ehren der kostbaren Einrichtungslinien hergestellt wurden, die zu Beginn des 20 das ikonische Barcelona-Sessel.


Source: RSS DiariodelWeb.it Trend by www.diariodelweb.it.

*The article has been translated based on the content of RSS DiariodelWeb.it Trend by www.diariodelweb.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!