Polizisten wurden bei einer Operation in Vårby in den Kopf getreten – mehrere festgenommen

Am Dienstagabend kam es in Vårby südlich von Stockholm zu Ausschreitungen im Zusammenhang mit einer Leibesvisitation durch die Polizei nach dem Verdacht auf Drogendelikte.

Polizisten wurden in Vårby . in den Kopf getreten

Als die Polizei eingriff, begannen etwa 15 Personen gewalttätig gegen die Patrouille vorzugehen, einem Polizisten wurde am Boden getreten, als er lag.

Foto: Johan Nilsson / TT

“Die Polizei ist wach und gesprächig wird vom Krankenwagenpersonal betreut”, schreibt die Polizei seine Website.

Der verletzte Polizist wird ins Krankenhaus gebracht.

Fünf Personen in Vårby wurden festgenommen

Nach dem Vorfall hat die Polizei fünf Personen festgenommen und Ermittlungsverfahren wegen gewalttätiger Ausschreitungen, gewalttätigem Widerstand, Gewalt gegen einen Beamten und Drogendelikten eingeleitet.

Der Text wird aktualisiert.


Source: nyheter24.se by nyheter24.se.

*The article has been translated based on the content of nyheter24.se by nyheter24.se. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!