Polizisten außerhalb des Dienstes wurden wegen Verachtung in einem Nachtclub erschossen

Polizisten außerhalb des Dienstes wurden wegen Verachtung in einem Nachtclub erschossen

Ein außer Dienst befindlicher Agent der Öffentlichen Sicherheitspolizei (PSP) wurde am Samstagmorgen gegen 6:00 Uhr bei Streitigkeiten zwischen mehreren Personen in einem Nachtleben in Sobral de Monte Agraço erschossen.

Laut einer heute ebenfalls veröffentlichten Erklärung der PSP wurde der Agent in den Rücken geschossen und befand sich in ernstem Zustand, nachdem er ins Krankenhaus gebracht und operiert wurde.

Jetzt ist der Polizist außer Gefahr. PSP wird die Ursachen des Vorfalls untersuchen.

“Der örtlich zuständige Sicherheitsdienst hat sich um den Vorfall gekümmert und ihn aufgrund seiner Natur an die für die Ermittlungen dieser Art von Straftaten zuständige Polizei gemeldet”, heißt es in der Mitteilung.


Source: Jornal i by ionline.sapo.pt.

*The article has been translated based on the content of Jornal i by ionline.sapo.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!