Polizeiautos, eine Weltreise in 10 Fotos

Land du gehst, Polizeiauto Sie finden. In jedem Land verfügt die Polizei über eine Flotte von „normalen“ Autos, die üblicherweise für die Straßenpatrouillen und die Durchführung von Aktivitäten und Kontrollen verwendet werden. In manchen Fällen muss man jedoch auf spezielle Modelle mit einzigartiger Leistung und Charakteristik zurückgreifen. Hier sind also zehn wirklich originale uniformierte Autos.

Lamborghini Huracan – Italien

Beginnen wir mit dem bekanntesten (und wahrscheinlich beliebtesten) Polizeiauto der Italiener: unserem lokalen Lamborghini Huracan LP610-4. Das 2017 an den Stradale gelieferte Auto trägt die Standardfarbe Azzurro Medio Polizia und trägt das Tricolor-Band auf beiden Seiten.

ich 610 Lebenslauf und die Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h sind wesentliche Merkmale, um den Huracan bei den anspruchsvollsten Einsätzen zu unterstützen. Ihre Hauptaufgabe ist in der Tat der dringende Transport von Blut und Organen, wie es im Dezember 2020 der Polizei “Lambo” gelang, 489 km in 3 Stunden mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 233 km / h zurückzulegen.

Ferrari 458 Spider – Italien

In Italien gibt es einen weiteren Supersportwagen unter der Polizei. Der Ferrari 458 Spider der Mailänder Polizei ging auf die Seite der “Guten”, nachdem er von einem Mafia-Mitglied beschlagnahmt worden war.

Das Auto wurde ordentlich umgebaut, wurde aber bisher noch nie für schnelle Verfolgungsjagden oder andere dringende Aufgaben eingesetzt. Tatsächlich gibt Ferrari 570 Lebenslauf es wurde für Legalitätsbildungsprojekte mit Schulen verwendet.

Alpine A110 – Frankreich

Die Alpine A110 der französischen Polizei

In den letzten Monaten wurde die Flotte französischer Polizeiautos um 26 Exemplare von Alpine A110 bereichert. Der kompakte Sportwagen ersetzt den Renault Megane RS und kann auf einen 1.8 Turbo von 252 Lebenslauf die es der Sportlerin in Kombination mit dem Gewicht von nur 1.100 kg ermöglicht, in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu sprinten und zu erreichen 250 km/h.

Die A110 dienen dem Gesetz für Hochgeschwindigkeitsverfolgungen und Drogenhandel.

Porsche 911 – Österreich

Porsche 911 der österreichischen Polizei

Die Erfahrung des Porsche 911 bei der österreichischen Polizei dauerte einige Monate, aber das reichte aus, um die PS- und Leistungsfähigkeit der gesamten Flotte zu steigern. Das 2017 ausgelieferte und von Porsche „geliehene“ Modell war ein 911 Generation 991, passend umgebaut in rot-blauer Lackierung.

Während seines “Mandats” wurde das Auto zur Patrouille des Autobahnnetzes eingesetzt. Am Ende seines Dienstes ist der Supersportwagen wieder in Zivil gekleidet.

Citroen Ami – Griechenland

Citroen Ami von der Chalki Island Police

Die Polizei braucht nicht immer einen Supersportwagen, um Rechnungen mit Gesetzlosen zu begleichen. Manchmal braucht man die richtige Größe. Und eigentlich ist der kleine Citroen Ami genau richtig für dieGriechische Insel Chalki.

Nur 27 km lang2 und mit einer Bevölkerung von weniger als 1.000 Einwohnern ist die Insel der ideale Lebensraum für die beiden Ami in Uniform, die perfekt sind, um reibungslos durch die engen Gassen der Stadt zu schießen.

BAC Mono – Vereinigtes Königreich

BAC Mono der Isle of Man Police

Nell’Isle of Man Sie kennen sich mit Motoren aus. Der kleine Teil des Landes von 572 km²2 und 83 Tausend Einwohner beherbergt die Touristentrophäe, eines der berühmtesten (und gefährlichsten) Motorradrennen der Welt. Die Strecke wird durch die Straßen der Insel selbst repräsentiert (ausgestattet mit einem tadellosen Asphalt) und während des Jahres mangelt es nicht an denen, die versuchen, den Fahrern auf zwei Rädern mit ihrem Auto oder Motorrad nachzueifern.

Um dieses Problem zu lösen, entschied sich die örtliche Polizei für den BAC Mono, einen einsitzigen Track-Day-Supersportwagen. Das äußerst günstige Leistungsgewicht (580 kg für 310 PS) ist das Geheimnis, um illegales Laufen im Keim zu ersticken.

BMW M3 Competition – Australien

BMW M3 Competition der australischen Polizei

In Australien müssen sie ein Faible für BMWs haben. Nachdem die Polizei einige Zeit einen M5 Competition verwendet hatte, nahm er einen M3 Competition an. Ausgestattet mit einem 3.0 Biturbo-Reihensechszylinder mit 510 PS wird er die Autobahnen patrouillieren und Schläger und Liebhaber hoher Geschwindigkeit entmutigen.

Anzumerken ist, dass beide BMWs nicht direkt von der Polizei gekauft, sondern vom Hersteller „ausgeliehen“ wurden.

Nissan GT-R – Giappone

Nissan GT-R der japanischen Polizei

Godzilla„Ist eine mythische Figur der japanischen Kultur. Und wir sprechen nicht nur über den Dinosaurier-Protagonisten aus Filmen und Mangas, sondern auch über den Nissan GT-R, den Inbegriff des Supersportwagens der Rising Sun mit einem 3.8 V6 bis 570 CV.

Das einzige Exemplar der gesamten nationalen Flotte wurde 2018 an die Präfektur Tochigi. Nissan ist gegangen, um die öffentlichen Kassen zu decken, indem er einen “Rabatt” von 40% auf den Listenpreis praktizierte. Ein wichtiger Versuch, die Kriminalität zu bekämpfen.

Audi R8 – Vereinigte Arabische Emirate

Audi R8 der Polizei der VAE

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind ein Supersportwagen-Paradies und die Polizei muss sich unbedingt anpassen. Die Strafverfolgungsbehörden von Dubai e Abu Dhabi sie können sich auf spezielle “Rekruten” verlassen, um alle heimlichen Rassen zu stoppen.

Einer davon ist der Audi R8, ausgestattet mit einem leistungsstarken 620 CV auf 5.2 V10 und in der Lage, die zu berühren 330 km/h. Die Liste ließe sich mit Ferrari, Lamborghini und Bugatti beliebig fortsetzen, doch der R8 war in chronologischer Reihenfolge der jüngste Neuzugang.

Lykan HyperSport – Emirate Arabi

Lykan HyperSport der Polizei der Vereinigten Arabischen Emirate

Zum Abschluss der Top 10 bleiben wir mit einem der exklusivsten Supersportwagen der Welt in den Emiraten. Vor allem bekannt für ihre Rolle in Fast & Furious 7, der Lykan HyperSport wurde in nur 7 Einheiten von 2,5 Millionen Euro und einer von ihnen befindet sich in den Händen von Polizisten von Abu Dhabi.

Die 770 PS und 1.000 Nm Drehmoment (und vor allem die 395 km/h Höchstgeschwindigkeit) sind mehr als genug, um alle Straßen der Hauptstadt des Nahen Ostens sicher zu patrouillieren.


Source: Motor1.com Italia – News by it.motor1.com.

*The article has been translated based on the content of Motor1.com Italia – News by it.motor1.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!