Politische Umfragen, Action-Italy Alive übertrifft die Liga und wird die vierte Kraft im Land

Die jüngste wöchentliche Umfrage, die von Termometro Politico durchgeführt wird, weist auf eine Neuheit hin: Action / Italy alive hat die Liga überholt und ist nach Fdi, Pd und M5s die vierte politische Kraft geworden.

Laut der neuesten wöchentlichen Umfrage von Politisches Thermometer, bezogen auf den Zeitraum zwischen dem 8. und 10. November, bleibt der Vertrauensindex von Premierministerin Giorgia Meloni mit 45 % hoch. Auf die Frage „Vertrauen Sie Ministerpräsidentin Giorgia Meloni?“ antworteten 27,3 % mit „Ja, viel“, während 17,7 % mit „Ja, genug“ antworteten.

„Nein, überhaupt nicht“, war die Antwort von 34,6 % der Befragten, während „Nein, wenig“ von 19,3 % der Umfrageteilnehmer angegeben wurde.

Was die Wahlabsichten betrifft, übertrifft das Wachstum von Action / Italia Viva mit 8,4 % die Liga von Salvini (8,3 %) und wird die vierte politische Kraft im Land hinter den Fratelli aus Italien (die immer noch mit 28,4 % wächst). Pd und M5S (stabil bei 17,4 % bzw. 16,5 %). Forza Italia verliert immer noch zwei Zehntel und rutscht auf 6,6 % ab. Gefolgt von Sinistra Italiana / Verdi (3,6 %), + Europe (2,5 %), Italexit (2,2 %), Unione Popolare (1,8 %) und Italia Sovrana (1,4 %).

Politische Umfragen, Brüder von Italien hören nicht mehr auf: Meloni fliegt und die Demokratische Partei bricht zusammen, gut für die Liga

Was halten die Italiener von der Linie der Regierung bei Landungen?

Die Mehrheit der Italiener (50,7 %) hält die in den letzten Tagen von der Regierung Meloni getroffene Entscheidung, einigen der auf NRO-Schiffen ankommenden Einwanderern die Ausschiffung an den italienischen Küsten zu verweigern, für richtig. Unter diesen sind 30,5 % der Meinung, dass jede Landung vollständig blockiert werden sollte, während alle Asylanträge außerhalb Italiens geprüft werden sollten. 28,6 % hielten das Verbot für falsch: „Wir sollten alle ausschiffen und dann diejenigen ausweisen, die kein Asylrecht haben“. Weitere 18,7 % finden, dass das Verbot menschenverachtend ist und alle Menschen unterschiedslos und ohne Ablehnung willkommen sein sollten.

Was halten die Italiener von den Änderungen am Rdc

Was die von der Meloni-Regierung versprochenen und wiederholt angekündigten Änderungen des Staatsbürgerschaftseinkommens betrifft, ist die Wählerschaft gespalten. 38,4 % stimmen einer Änderung zu, solange die Empfänger der Subvention ein Stellenangebot ablehnen können, wenn die Bezahlung und die Arbeit nicht angemessen sind. 34,1 % der Befragten sind anderer Meinung, wonach diejenigen, die das Staatsbürgerschaftseinkommen beziehen, jeden Job annehmen müssen, der ihnen angeboten wird. 7,8 % sprachen sich gegen eine Änderung aus, während 19 % die Maßnahme tout court abschaffen möchten.

Weniger differenziert sind die Meinungen zum 110 % Superbonus, wo eine große Mehrheit (60,4 %) für einen Wechsel, nicht aber für eine Kündigung spricht. 19,3 % würden es gerne so lassen, während 17 % es als Fehlanreiz abschaffen wollen.

Wie viele Menschen haben ihre Meinung über den Krieg in der Ukraine geändert?

Nur wenige haben ihre Meinung über den Krieg in der Ukraine geändert (unter 20 %). 43,2 % unterstützen Kiew auch jetzt noch, 15,8 % stehen weiterhin weder auf der Seite von Putin noch von Selenskyj, während 18,5 % glauben, dass Russland gute Gründe hatte und immer noch hat, diesen Krieg zu führen.


Source: Fanpage by www.fanpage.it.

*The article has been translated based on the content of Fanpage by www.fanpage.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!