Poco F4 GT Langzeittest

Einführung

Gaming-Telefone: Sie sind wie normale Telefone, aber mehr wild. Was bedeutet das überhaupt? Was macht ein Gaming-Telefon aus? ein Spieltelefon? Mehr Leistung? Bessere Kühlung (manchmal mit dedizierten Lüftern entweder innen oder außen angebracht)? Mehr spielzentrierte Funktionen wie dedizierte Tasten? Ein Design, das nach „Gaming“ schreit? RGB-Leuchten? Alles das oben Genannte?

Was ist ein Spieltelefon? Und ist das Poco F4 GT ein Gaming-Telefon? Bedeutet das, dass es nur für professionelle Spieler gut ist, oder können normale Leute es genießen? So viele Fragen, in der Tat. Wir gehen gleich voran und verderben Ihnen das Letzte von Anfang an: Natürlich können normale Leute dieses Gerät kaufen und genießen; Es ist nicht so, dass es so etwas wie “zu viel Leistung” gibt. Auf der anderen Seite erfordert dieser Weg, mit ein paar Macken zu leben, auf die wir ziemlich schnell eingehen werden, sobald Sie die nächste Seite erreicht haben.

Die GT-Reihe von Poco schreit zwar „Gaming“, aber leiser als andere Gerätefamilien – denken Sie an Red Magics und ROG Phones und dergleichen. Dies sind alles Gaming-Telefone, aber sie sind unterschiedlich, und das Poco F4 GT scheint auf der zahmeren Seite der Dinge zu stehen, besonders wenn Sie es in einer Farbe bekommen, die nicht gelb ist.

Abgesehen vom Spielen ist dies auch ein Mobilteil, das mit dem Flaggschiff-Chipsatz seiner Zeit auf den Markt kam, sodass es bequem in die Kategorie „Flaggschiff-Killer“ oder „erschwingliches Flaggschiff“ passen könnte. Dann ist es ein Alleskönner? Ist es bei einem davon hervorragend, oder versucht es, für viele Leute eine Menge Dinge zu sein, ohne in irgendetwas wirklich großartig zu sein?

Poco F4 GT Langzeittest

Das wollten wir herausfinden. Wir werden es von Anfang an sagen: Dies wird keine spielorientierte Bewertung sein. Keine unserer Langzeitüberprüfungen war jemals so, und wir werden jetzt nicht damit beginnen. Die meisten Leute da draußen sind keine schweren Handyspieler, aber die meisten Leute da draußen hätten wahrscheinlich nichts dagegen herauszufinden, ob der Poco F4 GT mit seinem vernünftigen Preis ihr täglicher Fahrer sein könnte. Und das nicht unbedingt dank seiner Gaming-Chops. Aber sie können definitiv schön zu haben sein.

Also schnallen wir uns an und finden heraus, worum es beim Poco F4 GT geht. Dies ist das erste Mal, dass wir ein Gaming-Telefon langfristig getestet haben, sowie das erste Mal, dass wir jemals ein Gerät der Poco GT-Reihe langfristig getestet haben. Begriff. Viele Premieren also; kommen wir gleich zur Sache.


Source: GSMArena.com – Latest articles by www.gsmarena.com.

*The article has been translated based on the content of GSMArena.com – Latest articles by www.gsmarena.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!