Phison stellt E26 SSD-Controller vor: PCIe 5.0 und Geschwindigkeiten über 10 GB/s


Phison hat den PS5026-E26-Controller für SSDs angekündigt. Es muss mit PCIe 5.0 kompatibel sein, was den doppelten Durchsatz ermöglichen sollte.

Theoretisch sollte eine PCIe 5.0 x4-Anbindung also bis zu 32 GT/s ermöglichen. TechPowerUp hat die Pressemitteilung veröffentlicht, wonach der Controller in der Lage sein soll, Geschwindigkeiten von mehr als 10 GB/s zu bewältigen. Es soll für verschiedene Märkte geeignet sein, unter anderem für Rechenzentren und High-End-Consumer-SSDs. Es muss beispielsweise in SSDs mit zwei u.3-Ports verwendet werden können und es sollte Single Root Input/Output Virtualization (sr-iov) und Zone Namespaces (zns) unterstützen. Um die Daten zu verarbeiten, macht er Toms Hardware Verwendung von Arm Cortex-R5-Kernen und speziellen Beschleunigern aus Phisons CoXPorcessor 2.0-Reihe.

Gebacken wird auf einem 12-nm-Knoten, an der Firmware für den Controller wird gerade gearbeitet. Es wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 für SSD-Hersteller verfügbar sein, wobei die ersten SSDs mit dem Controller voraussichtlich Ende dieses Jahres verfügbar sein werden.

Quellen: Phison (über TechPowerUp), Toms Hardware


Source: Hardware Info Compleet by nl.hardware.info.

*The article has been translated based on the content of Hardware Info Compleet by nl.hardware.info. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!