Phillips: Die JCC würde die Souveränität des Kosovo untergraben

EPA-EFE

Serben in Gracanica feiern Weihnachten (Foto: Archiv)

David Phillips, Direktor des Peace and Rights Building Program an der Columbia University, sagte, die Union der serbischen Gemeinden sei überflüssig und das Kosovo solle die Rechte für die in Südserbien lebenden Albaner einfordern, wie es die Serben im Kosovo haben.

Phillips verglich die Position der Serben im Kosovo mit der albanischen Minderheit in Serbien, das, wie er sagte, weniger Rechte habe als die Serben im Kosovo.

– Gemeinschaft ist überflüssig. Die Verfassung des Kosovo sieht eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz und zur Förderung von Minderheiten vor, die ebenfalls durch die Ahtisaari-Prinzipien geschützt werden. Die Vereinbarung, die Thaci von Anfang an für die Gemeinschaft getroffen hat, war schlecht. Die Gemeinschaft würde im Norden große Spaltungen machen und die Souveränität des Kosovo untergraben, sagte Phillips.

Er fügte hinzu, dass das Kosovo, wenn es die Vereinbarung über den JCC, zu der es sich verpflichtet hat, voranbringen sollte, in Übereinstimmung mit der Behandlung erfolgen muss, die Serbien gegenüber der albanischen Minderheit in Presevo hat.


Source: Vesti online by www.vesti-online.com.

*The article has been translated based on the content of Vesti online by www.vesti-online.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!