Pep Guardiola positiv auf Covid getestet

FA Cup: Pep Guardiola positiv auf Covid getestet Der Trainer von Manchester City, Pep Guardiola, hat positiv auf Coronavirus getestet, wobei 21 Spieler und Mitarbeiter jetzt aus Covid-bezogenen Gründen isoliert werden, teilte der Verein am Donnerstag mit. Für weitere Sportnachrichten und Updates folgen Sie uns auf Insidesport.IN

FA Cup: Manchester City-Trainer Pep Guardiola testet positiv auf Covid, um das FA-Cup-Spiel von Swindon Town zu verpassen

„Der City-Manager hat am Dienstag zusammen mit Assistentin Juanma Lillo einen positiven Test aufgezeichnet. Beide isolieren sich jetzt zusammen mit einer Reihe anderer positiver Fälle innerhalb der Blase der ersten Mannschaft von City. Das teilte die Stadt in einer Erklärung mit.

FA Cup: Manchester City-Trainer Pep Guardiola positiv getestet

Der City-Manager hat am Dienstag zusammen mit Assistentin Juanma Lillo einen positiven Test aufgezeichnet. Beide isolieren sich jetzt zusammen mit einer Reihe anderer positiver Fälle innerhalb der Blase des ersten Teams von City.

Damit steigt die Zahl derjenigen, die sich aus Covid-bezogenen Gründen in der Gruppe isolieren, auf 21. Von dieser Zahl sind 14 Mitarbeiter im Hinterzimmer und sieben Spieler der ersten Mannschaft. Co-Trainer Rodolfo Borrell wird das Team für die Reise nach Swindon leiten.

FA Cup: Manchester City-Trainer Pep Guardiola testet positiv auf Covid, um das FA-Cup-Spiel von Swindon Town zu verpassen

Guardiola wird die FA-Cup-Reise am Freitag nach Swindon Town verpassen, aber das Spiel soll trotzdem stattfinden, obwohl City ohne sieben Spieler der ersten Mannschaft und 14 Mitarbeiter im Hinterzimmer ist. Der 50-Jährige ist der dritte hochkarätige Premier-League-Trainer, der in der letzten Woche positiv getestet wurde, nachdem Jürgen Klopp und Mikel Arteta am vergangenen Wochenende gegen Liverpool und Arsenal isoliert werden mussten.

Lesen Sie auch: Premier League: Arsenal-Stürmer Aubameyang testet COVID-19 positiv in seinem Lager in Gabun

Guardiola wird nun die FA-Cup-Reise nach Swindon am Freitagabend verpassen. Assistent Juanma Lillo wurde ebenfalls positiv getestet, was bedeutet, dass Assistent Rodolfo Borrell das Team am Freitag leiten wird. Eine vom Club veröffentlichte Erklärung ergab auch, dass sieben Spieler der ersten Mannschaft sowie 14 Mitarbeiter aus COVID-Gründen isoliert werden.

FA Cup: Manchester City-Trainer Pep Guardiola testet positiv auf Covid, um das FA-Cup-Spiel von Swindon Town zu verpassen

– Anzeige –


Source: InsideSport by www.insidesport.in.

*The article has been translated based on the content of InsideSport by www.insidesport.in. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!