Pendragon-Bewerber Hedin Group schließt Akquisitionen der Mercedes-Benz Retail Group ab

Pendragon-Bewerber Hedin Mobility Group hat sich mit dem Erwerb von vier Franchisepunkten von der Mercedes-Benz Retail Group im britischen Autohaussektor etabliert.

Das schwedische Unternehmen bestätigte heute Nachmittag (24. November), dass es die Übernahme der Händlervertretungen des deutschen Premium-Automobilherstellers in seinem Betrieb Brooklands Mercedes-Benz World in Weybridge, Surrey, zusammen mit Dartford, Croydon und West Bromley abgeschlossen hat.

Das bedeutet, dass Hedin, dessen Frist für Übernahmeverhandlungen mit AM100 PLC Pendragon diese Woche verlängert wurde, sich früher als von vielen erwartet einen Platz auf dem britischen Markt gesichert hat.

Der Verkauf seines Marktgebiets South London vervollständigt auch den Ausstieg von Mercedes-Benz aus dem Autoeinzelhandelssektor – der erstmals im Mai letzten Jahres angekündigt wurde – nach dem Verkauf der Mercedes-Benz Retail Group an die Sytner Group, Sandown Motors und L&L Automotive.

Der Gründer und CEO der Hedin Mobility Group, Anders Hedin, kommentierte heute die Übernahme: „Durch diese Übernahme machen wir unseren ersten Schritt in Europas zweitgrößten Automobilmarkt und schaffen eine starke Basis für weiteres Wachstum.

„Wir freuen uns, mit unserer Kernmarke Mercedes-Benz durch den Erwerb dieser vier Händlerbetriebe, die das Marktgebiet South London umfassen, zu expandieren, und wir freuen uns darauf, die Mitarbeiter und Kunden dieser vier Standorte in der Hedin Mobility Group willkommen zu heißen.“

Die vier von Hedin übernommenen Autohäuser beschäftigen insgesamt rund 360 Mitarbeiter.

Die Nachricht von der Transaktion kommt nur wenige Tage, nachdem AM in einem Special den Spielraum für Auslandsinvestitionen im britischen Autoeinzelhandelssektor hervorgehoben hat News Insight-Bericht für die Novemberausgabe des AM Magazine.

Das Minibudget des ehemaligen Schatzkanzlers war Teil einer Reihe von wirtschaftlichen Auslösern, die den Wert des Pfunds schwächten und den Akquisitionsmarkt für ausländische Investoren attraktiver erscheinen ließen.

Anfang dieses Monats berichtete AM, dass der in Dubai ansässige Franchise-Autohändler AW Rostamani Group, bereits Mehrheitsaktionär von Brayleys Cars, seine Präsenz in Großbritannien durch die Übernahme von neun West Way-Autoeinzelhandelsstandorten von Nissan Motors GB erweitert hat.

Bietet seinen Einblick in die letzten AM Magazine FeatureAlistair Cassels, Leiter der Automobilberatung bei MHA, sagte AM, dass das Angebot von Hedin für Pendragon nach den jüngsten Währungsschwankungen „beginnend besonders günstig aussah“.

Er erklärte: „Das Angebot belief sich auf etwa 400 Millionen Pfund, was weniger als vor einem Jahr etwa 580 Millionen Dollar gewesen wäre. Heute liegt diese Umwandlung bei etwa 460 Millionen US-Dollar oder einem Rabatt von 20 %.“

Cassels fügte hinzu: „In den letzten fünf Jahren haben wir eine Reihe von ausländischen Marktteilnehmern gesehen, darunter Motus, Super Group und Group 1, und wir wissen, dass diese ausländischen Unternehmen immer noch großen Appetit darauf haben, mehr zu erwerben.

„Was andere Neuankömmlinge wie Hedin betrifft, so sind einige in ihrem Heimatgebiet möglicherweise so weit wie möglich gewachsen und suchen nach einer neuen Gelegenheit. Andere könnten versuchen, das Beste aus dem – in gewisser Weise – recht günstigen Klima für M&A-Aktivitäten zu machen.“


Source: Latest News news by www.am-online.com.

*The article has been translated based on the content of Latest News news by www.am-online.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!