Parteivermögen: vom Hauptsitz in der Altstadt von Vilnius bis zu soliden Beträgen auf den Konten

Das Gesetz sieht vor, dass politische Parteien für die satzungsmäßigen Zwecke über kurz- und langfristiges Vermögen verfügen können.

15 Minuten erkundigte sich nach dem Vermögen der litauischen Sozialdemokraten, der Arbeiter-Freiheitspartei, der Liberalen Bewegung Heimatunion-Litauische Christdemokraten (TS-LKD), der litauischen Bauern- und Grünen-Union (LVŽS).

Hauptsitz – in fast allen Gemeinden

Laut dem Bericht über die Finanzlage des Jahres 2020, der der Zentralen Wahlkommission (CEC) im März vorgelegt wurde, betrug der Wert des LSDP-Anlagevermögens 248 Tausend. EUR, kurzfristig – 573 Tausend. Euro. Davon 323 Tausend. Euro waren Bargeld.

Laut Justinas Argustas, dem Leiter der Kommunikationsabteilung der LSDP, besteht der größte Teil des Anlagevermögens der Partei aus den Hauptquartieren der Filialen in fast allen litauischen Gemeinden.

Der höchste Wert der Immobilie ist der Hauptsitz in der Altstadt von Vilnius, in der Barboros Radvilaitės Str. 1.

“Die Zentrale wurde zu Beginn der Parteibildung, also etwa in den 1990er Jahren, erworben”, sagte ein LSDP-Sprecher.

Foto von Rokas Lukoševičius / 15min Foto / Kongress der Litauischen Sozialdemokratischen Partei

J.Argustas erklärte, dass Parteien laut Gesetz Gelder und Vermögenswerte für die Durchführung politischer Aktivitäten verwenden dürfen.

“Es geht also um die Finanzierung von Wahlkämpfen, Wahlgarantien, Aufrechterhaltung des Parteisekretariats und der Gehälter, diverse Versorgungsunternehmen, Organisation von Veranstaltungen und Konferenzen, Schulungen, Transportkosten, Gebühren für internationale Organisationen”, erklärte der Leiter der Kommunikationsabteilung der LSDP.

235 Tausend Euro an GPM-Unterstützung

Das Anlagevermögen der größten beherrschenden Partei, TS-LKD, besteht aus Vermögenswerten, die für mehr als ein Jahr genutzt werden sollen, mit verlässlichen Kosten von mindestens 500 EUR (Räumlichkeiten, Mobiliar, Büroausstattung usw.).


Source: 15min.lt – suprasti akimirksniu | RSS by www.15min.lt.

*The article has been translated based on the content of 15min.lt – suprasti akimirksniu | RSS by www.15min.lt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!