Parkplatz befindet sich – und Sie bezahlen


Jetzt zunächst als Pilotprojekt in der Schweiz lanciert Parken bezahlentelematisches Zahlungssystem für das Parken erstellt von Skoda, bereitet sich darauf vor, in anderen Ländern zu landen. Einschließlich Italien. Aber zuerst werden es Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland,
Deutschland und Norwegen – wo der Dienst bereits aktiv ist – während er in Bel Paese Anfang 2023 eintreffen wird.

Die Funktion wird sowohl für Smartphones – sofern Sie die MySKODA App heruntergeladen haben – als auch für die Infotainmentsysteme Amundsen und Columbus fast der gesamten Skoda-Palette verfügbar sein: Fabia, Scala, Octavia, Superb, Kamiq, Karoq und Kodiaq. Und die Enyag? Park to Pay lässt sich auch für das Elektro-SUV nutzen, allerdings nur per Smartphone-App.

Wie funktioniert es

Zuerst müssen Sie sich registrieren, eine erstellen Konto Skoda Connect und Fernzugriff auf das Fahrzeug ermöglichen. Dann müssen Sie die verschiedenen Zahlungsdetails eingeben und dann sind Sie bereit, den Pay-to-Park-Service zu nutzen. Service, der dank der Partnerschaft mit Parkopedia die verschiedenen Parkhäuser in der Umgebung und ihre Preise anzeigt.

Nach dem Parken können Sie mit der Zahlung fortfahren, mit der Möglichkeit, die Parkzeit über Ihr Smartphone oder das Infotainmentsystem zu verlängern oder zu verkürzen, also mit der Gewissheit, Bußgelder zu vermeiden und nicht mehr als nötig zu bezahlen.

So aktivieren Sie Pay to Park von Ihrem Smartphone aus:

  • Laden Sie die MySKODA-App unter herunter Google Play Ö Appstore.
  • Aktivieren Sie das Konto ŠKODA Connect.
  • Aktivieren Sie den Pay-to-Park-Service
  • Registrieren Sie sich für den Dienst und fügen Sie eine Zahlungsmethode hinzu
  • Starten Sie die Haltestelle

Um Pay to Park direkt vom Auto aus zu aktivieren und zu nutzen, müssen Sie jedoch

  • Verbinden Sie sich mit dem SKODA Connect Shop
  • Laden Sie die Pay-to-Park-App herunter.
  • Registrieren Sie sich für den Dienst über die MySKODA App
  • Beginnen Sie Ihren Zwischenstopp

Source: Motor1.com Italia – News by it.motor1.com.

*The article has been translated based on the content of Motor1.com Italia – News by it.motor1.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!